Fußball-EM 2004: EM-Auftakt mit dem Eröffnungsmatch Portugal - Griechenland live in ORF 1

Im Anschluss daran live in ORF 1: Spanien - Russland und das EM-Studio

Wien (OTS) - Endlich hat das lange Warten für alle Fußballfans ein Ende. Ab morgen steht das runde Leder drei Wochen lang im Mittelpunkt des Sportgeschehens: In Portugal beginnt die Fußball-Europameisterschaft 2004 mit dem Eröffnungsmatch von Gastgeber Portugal gegen Griechenland: zu sehen am Samstag, dem 12. Juni, um 17.30 Uhr live in ORF 1. Kommentator ist Robert Seeger. Im Anschluss an das Eröffnungsmatch folgt - ebenfalls live in ORF 1 -die Begegnung Spanien gegen Russland, die Oliver Polzer kommentiert. Abgeschlossen wird Tag eins der EM-Berichterstattung um 22.45 Uhr mit dem "EM-Studio" in ORF 1. Herbert Prohaska analysiert die Spiele, präsentiert wird der Eröffnungstag von Rainer Pariasek. Die Qualifikation zum Formel-1-Grand-Prix von Kanada folgt in einer Aufzeichnung im Anschluss an das EM-Studio um 23.00 Uhr.

Alle Spiele live in ORF 1 - 80 Stunden EM-Fußball

Der ORF SPORT berichtet unter der Leitung von ORF-TV-Sportchef Elmar Oberhauser umfassend von diesem Fußball-Highlight: Alle Spiele sind live in ORF 1 zu sehen, ein "EM-Studio" mit Analysen und Hintergrundberichten beschließt jeden Spieltag. Insgesamt stehen 80 Stunden Fußball auf dem Programm von ORF 1. Bei Parallelspielen wird nach sportlicher Wertigkeit zwischen den Begegnungen geswitcht.

Umfassende EM-Information auch in Ö3, ORF.at und ORF TELETEXT

Auch Ö3, ORF.at und ORF TELETEXT informieren ausführlich über die Europameisterschaft. Und auch off air wird der ORF den Fußballfans einiges bieten: In der "Fußball-EM-Arena" in der Tribüne Krieau in Wien werden die EM-Spiele bei freiem Eintritt live auf Großbildleinwand übertragen. Und auch im Magna Racino in Ebreichsdorf sind die Spiele auf den größten Videowalls Europas zu sehen.

"Fußballfieber"-Finale

Am Eröffnungstag der Europameisterschaft am 12. Juni stimmt der ORF SPORT alle Fußballfreunde mit den letzten drei Folgen der 20-teiligen EM-Doku "Fußballfieber 2004" ein. Zu sehen von 15.35 bis 16.55 Uhr in ORF 1. ORF-Teamleader in Portugal ist Hans Huber. Die Kommentatoren in Portugal sind Thomas König und Robert Seeger im Norden des Landes und Hans Huber und Oliver Polzer im Süden. Herbert Prohaska wird die Nachmittags- und die Abendspiele analysieren und auch im abendlichen "EM-Studio" als Experte dabei sein. Weitere Studiogäste sind eingeplant. Die Präsentatoren im Studio in Wien sind Boris Jirka, Christian Nehiba und Rainer Pariasek. Andreas Felber und Michael Roscher liefern mit zwei ORF-Kamerateams Hintergrundberichte und Interviews aus Portugal. Koordinator in Wien ist Christopher D. Ryan.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001