Lotto: Solosechser mit 750.000,- Euro in Vorarlberg

Jackpot beim Joker - 400.000,- Euro warten

... Wien (OTS) - Im dritten Tipp seines Normalscheines hatte ein Spielteilnehmer aus Vorarlberg die Zahlen 4, 27, 35, 37, 39 und 45 angekreuzt. Es waren exakt jene, die auch bei der Lotto Ziehung am vergangenen Mittwoch aus dem Trichter rollten. Und da es der einzige Wettschein mit diesen Zahlen war, darf sich der Gewinner über einen Solosechser und somit über rund 750.000,- Euro freuen.

Beim Fünfer mit der Zusatzzahl 29 waren alle Scheinarten vertreten:
Ein Niederösterreicher war mit einem Systemschein erfolgreich, ein Vorarlberger mit einem Quicktipp, ein weiterer Vorarlberger mit einem Normalschein. Sie erhalten jeweils rund 48.000,- Euro. Der niederösterreichische Gewinner konnte mit dem System 0/10 seinen Gesamtgewinn durch zusätzliche vier Fünfer, 50 Vierer und 100 Dreier auf rund 56.000,- Euro erhöhen.

JOKER

Beim Joker geht es am kommenden Sonntag um einen Jackpot. Auf keiner Quittung stand die Kombination 885515, und so bleiben mehr als 193.000,- Euro im Topf. Am kommenden Sonntag geht es beim Joker daher um rund 400.000,- Euro.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 9. Juni 2004:

1 Sechser zu EUR 749.515,30 3 Fünfer+ZZ zu je EUR 47.588,20 121 Fünfer zu je EUR 1.327,30 6.212 Vierer zu je EUR 45,90 102.934 Dreier zu je EUR 4,30 Die Gewinnzahlen: 4 27 35 37 39 45 Zusatzzahl: 29

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 9. Juni 2004:

JP Joker zu EUR 193.235,50 9 mal EUR 7.700,00 88 mal EUR 770,00 864 mal EUR 77,00 8.455 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 8 8 5 5 1 5

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001