Wiener Linien: Behinderungen durch Radrundfahrt am 13. Juni

Wien (OTS) - Am Sonntag, 13. Juni 2004, findet die Schlussetappe
der 56. Österreich-Radrundfahrt in Wien statt. Deswegen kommt es an diesem Tag von ca. 12.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr auf einigen Straßenbahn- und Autobuslinien zu Umleitungen und Kurzführungen.

Folgende Linien sind davon betroffen:

Die Linien 1 und 2 werden ab ca. 12.00 Uhr zur Gänze eingestellt.

Die Linie D fährt nur zwischen Südbahnhof und Schwarzenbergplatz bzw. Börse und Nußdorf. Die Linie J ist nur zwischen Ottakring und Bellaria unterwegs. Ab ca. 12.30 Uhr sind die Züge zwischen Ottakring und Josefstädter Straße unterwegs.

Die Linie N verkehrt ab Friedrich-Engels-Platz über Praterstern zur Prater Hauptallee und dann weiter zum Praterstern und Schwedenplatz. Die Linie 21 ist nur zwischen Praterkai und Praterstern unterwegs.

Der "31er" fährt nur zwischen Stammersdorf und Wallensteinplatz. Die Linie 46 fährt nur zwischen Joachimsthalerplatz und Gürtel/Uhlplatz. Die Linie 49 fährt nur zwischen Hütteldorf und Urban-Loritz-Platz.

Der 48A fährt nur zwischen Baumgartner Höhe und Haltestelle Burggasse. Die Linie 57A ist nur zwischen Rudolfsheim und Getreidemarkt unterwegs und die Linie 74A fährt nur zwischen St. Marx und Landstraßer Hauptstraße.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Pressestelle
Sandra Stehlik
Tel.: (01) 7909/42203
Fax: (01) 7909/42209
mailto: sandra.stehlik@wienerlinien.at
http://www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0004