Tandem-Tour-Aktion von Sehbehinderten

Wien (OTS) - Kommenden Sonntag machen blinde bzw. sehende Tandem-Radfahrer auf ihrer Tour von Berlin nach Budapest in Wien Zwischenstation, um auf die Situation, aber auch Möglichkeiten sehbehinderter Menschen aufmerksam zu machen. Die Tour endet am 17. Juni in Budapest.

In Wien werden die Tandem-Fahrer diverse politische Persönlichkeiten treffen. Weiters wird ein reichhaltiges Kulturprogramm geboten.

o Nähere Infos unter: http://www.braille.at/

(Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at
Mag. Liliana Prerowska
Tel.: 0664/213 66 67

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010