Besetzungsänderung in "Romeo und Julia" am 9. Juni 2004 in der Wiener Staatsoper

Gregor Hatala springt für erkrankten Vladimir Malakhov ein

Wien (OTS) - Wien (OTS) Wegen plötzlicher Erkrankung von Vladimir Malakhov übernimmt am Mittwoch, dem 9. Juni 2004, Gregor Hatala in der Wiener Staatsoper die Partie des Romeo in "Romeo und Julia". Die Rolle der Julia tanzt wie vorgesehen Eva Petters.

(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Staatsoper / Ballettpressebüro
Alfred Oberzaucher
Tel.: (++43-1) 514 44 / 2520
Fax: (++43-1) 514 44 / 2580
alfred.oberzaucher@wiener-staatsoper.at
http://www.wiener-staatsoper.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO0001