Das größte Beuschel der Welt

Wien (OTS) - 500 kg feinstes Kalbsbeuschel, 30 kg Gurkerln, 20 kg Mehl, 10 kg Kapern, 12 Tuben Sardellenpaste, 15 Liter Essig, 20 l Öl, 35 kg Zwiebeln, 25 kg Rahm und 50 Flaschen feinstem DAC-Veltliner standen am vergangenen Samstag bereit, um am Heldenplatz zum Start der Weinmesse "VieVinum" das größte Veltliner-Beuschel der Welt zu produzieren.

Initiator der Aktion war die Beste österreichische Gastlichkeit (BÖG), Österreichs führende Organisation heimischer Gastronomiebetriebe mit derzeit rund 370 Mitgliedern, die noch bis zum 20.6. österreichweit zu regionalen "Schmankerl-Wochen" in seine Betriebe lädt.

Trotz widrigster Witterungsbedingungen produzierte ein Team der Wiener BÖG-Betriebe unter Leitung des "Leupold"-Küchenchefs weit über 1.000 kg bestes Kalbsbeuschel, das bei den zahlreich erschienenen Besuchern besten Anklang fand.

Mit der Aktion verbunden war aber auch ein karitativer Zweck, und zwar gleich in zweifacher Hinsicht: Die eine Hälfte des Beuschel wurde verkauft, die zweite quasi in "Naturalien" gespendet. Einerseits wird der Reinerlös der Veranstaltung von rund 2.300 Euro für die Arbeit der "Roten Nasen"-Clowndoctors gespendet, anderseits hat man aber auch ganz praktische Hilfe damit geleistet. BÖG-Präsident Toni Mörwald:"Den zweiten Teil unseres Veltliner-Beuschels haben wir der "Gruft", der Obdachlosen-Organisation der Caritas, zur Verfügung gestellt, die damit am Abend in gleich mehreren Heimen ihre Schützlinge verköstigen konnte, was nur Dank der großzügigen Unterstützung des DAC Weinviertels sowie der Firmen Lohberger, Kotanyi, AGM und Mann möglich war."

Rückfragen & Kontakt:

BÖG-GF Christian Bayr,
1140 Wien, Bergmillergasse 3/1,
Tel. 01/545 44 09 bzw. 0699/11 99 83 47
http://www.kulinarisches-oesterreich.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002