Guter Rat für umweltverträgliche Möbel

"die umweltberatung" und der WWF geben Tipps für den Möbelkauf

Wien (OTS) - Um den KonsumentInnen die Holzauswahl nach Umwelt-
und Sozialkriterien zu erleichtern, haben "die umweltberatung" und der WWF die Liste von empfehlenswerten Produkten und Bezugsquellen aktualisiert. Zusätzlich gibt es am 9. Juni von 9.00-14.00 Uhr die Möglichkeit einer persönlichen Beratung in der Wiener Innenstadt bzw. einer telefonischen Beratung an der Hotline 01/533 65 13.

Mehr als die Hälfte der natürlichen Waldflächen der Erde haben wir bereits verloren und nach wie vor werden jährlich rund 16 Millionen Hektar Urwald durch Raubbau vernichtet. Wälder gehören zu den wichtigsten und gleichzeitig am stärksten bedrohten Ökosystemen der Erde.

Guter Rat ist ... jetzt leicht zu haben

"die umweltberatung" hat gemeinsam mit dem WWF Baumärkte und Möbelhandelsketten in Österreich befragt, wie stark und verbindlich sie sich für die Erhaltung von Urwäldern und eine umwelt- und sozialverträgliche Waldwirtschaft engagieren. Das Ergebnis dieser Studie wird in der soeben aktualisierten Produkt- und Firmenliste vorgestellt. Wer beim Möbelkauf für Haus und Garten selbst einen Beitrag für einen verantwortungsvollen Umgang mit den Wäldern, für den Klimaschutz und gegen den Raubbau von Holz aus Urwäldern leisten möchte, greift am besten zu Produkten mit dem FSC-Gütesiegel (Forest Stewardship Council). Dieses Gütesiegel kennzeichnet Produkte, die aus vorbildlicher Waldbewirtschaftung stammen. Die Liste der zertifizierten Produkte und ihrer Bezugsquellen finden Sie unter http://www.wwf.at/holztipps .

Der richtige Holzweg - Aktion in der Wiener Innenstadt

"die umweltberatung" und der WWF fordern in der gemeinsamen Aktion "Der richtige Holzweg" einen sorgsameren Umgang mit Wäldern und Urwäldern. Am 9. Juni werden Friedrich Heigl und Dr. Peter Kurz, zwei Experten von "die umweltberatung", am Wiener Graben in einem "outdoor-callcenter" die Fragen von AnruferInnen und PassantInnen zum Thema "Nachwachsender Rohstoff Holz" beantworten. Die Hotline-Nummer lautet 01/533 65 13 und ist am 9. Juni von 9.00 bis 14.00 Uhr erreichbar.

Beratung zu den Themen: heimisches Holz, Vollholz, Holzwerkstoffe, Holzhausbau, Holzschutz, Holzfußboden, Holzmöbel, Holz-Oberflächenbehandlung, Holz als Brennstoff, nachhaltige und sozialverträgliche Holzgewinnung und Waldwirtschaft.

o Ort: Am Graben, bei der Pestsäule, 1010 Wien Zeit: Mittwoch, 9. Juni, 9.00-14.00 Uhr Hotline: 01/533 65 13

o Einkaufsratgeber Holz Informationen über Bezugsquellen und Produkte sowie das FSC-Gütesiegel. Download unter http://www.wwf.at/holztipps

o Informationen zum Thema Bauen & Wohnen Tipps, Beratung, Veranstaltungen und umfangreiches Informationsmaterial zum Thema Bauen & Wohnen gibt es bei: "die umweltberatung", Tel. 01/803 32 32 oder 02742/718 29, http://www.umweltberatung.at/

o JournalistInnenrückfragen: "die umweltberatung" Wien, DI Sabine Seidl Tel. 01/911 35 52-13 oder 0676/836 88 575, Fax 01/911 35 52-22 (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Eva Lukas
Tel.: 89 174/42
eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012