euro adhoc: Lenzing AG / Hauptversammlungen/Vorstandssitzungen / Lenzing Hauptversammlung beschließt Dividende von 6,00 EUR je Aktie, Dr. Veit Sorger neu im Aufsichtsrat (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Bei der heutigen Hauptversammlung der Lenzing AG wurde für das Geschäftsjahr 2003 eine auf 6 EUR je Aktie (nach 4 EUR) erhöhte Dividende beschlossen. Als Valutatag für die Dividendenausschüttung wurde der 15. Juni 2004 festgesetzt, der Tag für den Dividendenabschlag ist der 8. Juni 2004.

Bei den Wahlen in den Aufsichtsrat wurde Dr. Walter Lederer, dessen Mandat ausgelaufen ist, wiedergewählt. Neu in den Aufsichtsrat gewählt wurde Dr. Veit Sorger (Generaldirektor Frantschach AG, Vizepräsident der Vereinigung österreichischer Industrieller).

In der an die Hauptversammlung anschließenden konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrates wurde weiters Dir. Karl Schmutzer wieder zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt, zu seinem Stellvertreter neuerlich Dr. Walter Lederer.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 04.06.2004
---------------------------------------------------------------------

Emittent: Lenzing AG

AT-A-4860 Lenzing
Tel: +43 7672-701-0
FAX: +43 7672-96301
Email: a.guldt@lenzing.com
WWW: http://www.lenzing.com
ISIN: AT0000644505
WKN: 064450
Indizes: WBI
Börsen: Amtlicher Markt Wiener Börse AG; Freiverkehr Berliner

Wertpapierbörse, Bayerische Börse, Baden-Württembergische
Wertpapierbörse
Branche: Chemie
Sprache: Deutsch

Mag. Angelika Guldt
Tel: +43 7672-701-0
FAX: +43 7672-96301
Email: a.guldt@lenzing.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002