Hueter: Endlich die Bedürfnisse der Bevölkerung berücksichtigen

Bau der zweiten Röhre des Katschbergtunnel dringend notwendig.

Spittal/Drau (OTS) - LAbg. Ferdinand Hueter fordert die blau-rote Koalition auf, beim Bau der zweiten Röhre des Katschbergtunnel endlich die Versprechen einzulösen und die Bedürfnisse der Bevölkerung zu berücksichtigen.

Aus Sicherheitsgründen sei der Bau der zweiten Tunnelröhre des Katschbergtunnel dringend notwendig. "Doch genauso notwendig ist es, die dringenden Anliegen der Bevölkerung zu berücksichtigen. Ich fordere daher die blau-rote Koalition Kärntens auf, ihre Versprechen endlich wahr zu machen und die Volksbefragung in den Oberkärntner Gemeinden durchzuführen", sagte heute LAbg. Ferdinand Hueter. Vor der Landtagswahl hätten die beiden Koalitionsparteien die Bevölkerung, die eine enorme Steigerung des Lärmpegels befürchte, auf eine Volksbefragung vertröstet. "Heute reden weder Blau noch Rot von der Volksbefragung, die jedoch die betroffene Bevölkerung dringend wünscht. Wo bleibt das versprochene Mitspracherecht?", so Hueter.

Auch bei der Errichtung der Lärmschutzwände sei der Verkehrslandesrat gefordert, eine Lösung im Sinne der Bevölkerung zu erreichen. "Man kann es wirklich nicht als bevölkerungsfreundlich bezeichnen, wenn die zweite Tunnelröhre noch heuer begonnen wird und 2007 fertig sein soll, aber der Bau der Lärmschutzmaßnahmen Zeit bis 2020 hat", so Hueter weiter.
Er, Hueter, dränge die blau-rote Koalition darauf, vor Abschluss der Talschaftsverträge mit den Oberkärntner Bürgermeistern die Anliegen der Bevölkerung ernst zu nehmen und in der Planung zu berücksichtigen. "Wir brauchen Sicherheit, aber die Oberkärntner haben ein Recht auf ihre Lebensqualität. Die Politik hat dafür die Rahmenbedingungen zu schaffen. Die Oberkärntner haben weiters ein Recht auf die Einlösung der Versprechen", schließt Hueter.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
Kommunikationsleitung
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001