Führungen "Jüdisches Leben in der Leopoldstadt"

Wien (OTS) - "Jüdisches Leben gestern und heute in der Leopoldstadt" kann man bei Führungen erkunden, die im Rahmen des Jubiläums "20 Jahre Gebietsbetreuung Karmeliterviertel" stattfinden. Die Führungen, am Sonntag, 6. Juni und am Sonntag, 20. Juni, unter der sachkundigen Leitung von Dr. Hermann Karplus starten jeweils um 10 Uhr bei der Gebietsbetreuung Karmeliterviertel, 2., Im Werd 17.

Der zwei- bis dreistündige Spaziergang führt durch Straßen, über Plätze, an Häusern zwischen Malzgasse und Tempelgasse vorbei, die Geschichte und Geschichten erzählen. Man kann unter anderem erfahren, warum die Hollandstraße ihren Namen trägt, wo das erste Jüdische Museum in Wien untergebracht war und weshalb die Witwe Lilienbrunn vor über 100 Jahren zu großen Ehren kam.

o Telefonische Voranmeldung erbeten: Tel.: 211 06/02185.
(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019