Nutritional Drink aus österreichischer Produktion: Returnity wirkt Wunder

Ein neuartiges Milchmischgetränk mit Zusatznutzen macht sich daran, Europa zu erobern. Österreich fungiert dabei als Testmarkt.

Mondsee (OTS) - Seit April 2004 ist der österreichische Markt um ein neues Getränk reicher: Returnity Nutritional Drink, ein Milchmischgetränk mit dem Zusatznutzen den Körper von Schadstoffen zu reinigen. Die Returnity-Handelsgesellschaft mit Sitz in Mondsee (OÖ) will damit einen Spitzenplatz im immer stärker wachsenden Markt von Getränken mit Zusatznutzen - Functional Food - gewinnen. Der Siegeszug startet in Österreich, wo der Drink in Supermärkten und in Tankstellen seit April erhältlich ist.

Explosives Wachstum bei Nutritional Drinks

Hans Vriens, einer der Gründer von Returnity: "Returnity knüpft als Getränk an drei wichtige Trends in der Welt an: das explosive Wachstum bei Getränken mit Zusatznutzen, die große Nachfrage nach gesünderer Nahrung und Milchmischgetränken und das starke Aufkommen von Ice Coffee."

Weltweit wächst der Markt für Functional Food überdurchschnittlich stark. So prognostizierte die CMA-Marktanalyse vom August 2002 für den Zeitraum 1999 bis 2005 einen Umsatzzuwachs von rund 15 Milliarden US-Dollar. Davon entfällt in etwa ein Viertel auf Milch- und Molkereiprodukte. Fast 80 Prozent des Handels bestätigt, dass mit Functional Food besonders starke Umsatzsteigerungen möglich sind.

Hans Vriens: "Konsumentenbefragungen zeigen bereits jetzt den Erfolg von Returnity. Sechs von zehn Konsumenten möchten das Produkt kaufen." Aus seiner Markenartikel-Erfahrung kann Vriens bestätigen, dass "dies ist ein sehr hohes Ergebnis für ein Produkt ist, das soeben erst auf den Markt gekommen ist. Auch die Verkaufsergebnisse aus den einzelnen Supermärkten, wo bis zu 24 Flaschen pro Tag verkauft werden, bestätigen dieses Testergebnis."

Zusammenarbeit mit Life Venture Investment Fund

Returnity Nutritional Drink wird von Ennstal Milch in Österreich produziert. Die Produktentwicklung findet in Zusammenarbeit mit Life Ventures Investment Fund, einem Entwicklungsfonds, statt, an dem Nestlé als einer der wichtigsten Partner finanziell beteiligt ist.

Returnity wird aus fettarmer österreichischer Alpenmilch mit natürlichen Kaffee-Extrakten hergestellt und in einer recyclingfähigen 250 ml Glasflasche angeboten. Es kostet im Supermarkt rund 1,29 Euro und in Tankstellen-Shops ca. 1,79 Euro.

Neben der Produktion und dem Firmensitz liegt auch der Werbeauftritt in österreichischer Hand: Die Spots der Salzburger Agentur Rahofer werden ab 14. Juni Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Auf humorvolle Weise wird den TV-und Hörfunk-Konsumenten gezeigt, dass RETURNITY WUNDER WIRKT.

Für weitere Informationen und Fotomaterial steht Ihnen auch die Returnity-Homepage unter http://www.returnity.at zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

BRUGGER DENGG PR
DR. Hanna Brugger-Dengg
Tel.: 01 492 96 33
M 0664 105 31 48
pr@bruggerdengg.at
http://www.returnity.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006