"Wegweiser für Notfälle" - Seminar der "Helfer Wiens"

Wien (OTS) - Nächstes kostenloses Sicherheitsseminar für Eltern mit Kleinkindern im Herbst; Anmeldung bereits jetzt möglich

Wien, (OTS) Am 24. Mai 2004 präsentierten "Die Helfer Wiens" im Donauspital ihr neues Sicherheitsseminar "Wegweiser für Notfälle". Dieses Seminarangebot richtet sich speziell an Eltern mit Kleinkindern und fand dieses Jahr zum ersten Mal statt.

Die TeilnehmerInnen wurden von SpezialistInnen zu wichtigen Themen der Kindersicherheit, wie beispielsweise "Unfallpräventionen bei Kleinkindern", "Entwicklungsspezifische Unfallmechanismen aus der Sicht einer Kinderärztin" sowie Themen des Selbst- und Zivilschutzes ("Stressmanagement für Familien", "Sicherheit im Alltag") informiert.****

"Mit ihrer engagierten Präventionsarbeit leisten "Die Helfer Wiens" einen wesentlichen Beitrag, das hohe Sicherheitsgefühl der WienerInnen immer weiter zu verbessern und somit das Lebensgefühl der Menschen ständig zu erhöhen", stellte Stadträtin und Präsidentin der "Helfer Wiens" Mag.a Renate Brauner fest. "Diese Präventionsarbeit immer weiter auszubauen, ist uns ein großes Anliegen. Viele potenzielle Unfälle können durch eine gute Aufklärungsarbeit im Vorhinein vermieden werden", so Brauner.

Auf Grund des großen Interesses und der überaus positiven Reaktionen planen "Die Helfer Wiens" dieses Seminar in regelmäßigen Abständen zu veranstalten. Der nächste Termin ist für Herbst 2004 geplant - Anmeldungen für das nächste Seminar "Wegweiser für Notfälle" werden bereits jetzt entgegengenommen unter office@diehelferwiens.at oder Tel.: 01-533 71 06. (Schluss) cb/sl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wolfgang Kastel
Landesgeschäftsführer "Die Helfer Wiens"
Tel.: 533 71 06, 0664 1045 345
office@diehelferwiens.at
http://www.diehelferwiens.at/
Mag. Stefan Leeb
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Renate Brauner
Tel.: 4000/81 853, Handy: 0664/22 09 132
les@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008