Blasmusik-Klänge und Jazz-Melodien auf der Wieden

Wien (OTS) - Die Bezirksvorsteherin des 4. Bezirkes, Susanne Reichard, lädt am Samstag, 5. Juni, zum Besuch des "Ersten Erzherzog-Johann-Platz-Konzerts" ein. Zwischen 10 und 11 Uhr spielt die Stadtmusikkapelle Amras aus Tirol auf dem Erzherzog-Johann-Platz (Wien 4., nächst Gußhausstraße 1) kräftig auf. Jazz-Rhythmen sind am Montag, 7. Juni, auf dem St.-Elisabeth-Platz zu hören. Ab 18.30 Uhr gibt es ein Wiedersehen mit Elly Wright, die bekannte Wiener Jazz-Sängerin tritt mit dem Erwin-Schmidt-Trio auf. Als Gast-Star stellt sich der amerikanische Saxophonist Red Holloway ein. Beide Veranstaltungen sind frei zugänglich.

Das Bezirksoberhaupt und der "Verein der Steiermärker in Wien" hoffen auf einen regen Besucherzustrom beim ersten Blasmusik-Konzert am Samstag auf dem Erzherzog-Johann-Platz. Das Konzert findet im Rahmen des "Österreichischen Blasmusik-Festes" statt. Die Begrüßung der Zuhörer nimmt Staatssekretär Dr. Alfred Finz vor. Neben dem Musikgenuss gibt es kostenlose Erfrischungen.

Das Jazz-Konzert am Montag mit Elly Wright, dem Erwin-Schmidt-Trio und US-Saxophonist Red Holloway wird bei Schlechtwetter in den Saal der Pfarre St. Elisabeth verlegt. Elly Wright gehört schon seit langen Jahren zum Kreis der beliebtesten heimischen Jazz-Interpreten. Die Vokalistin überzeugt ihr Publikum sowohl als Solo-Sängerin als auch mit dem Trio "Wright-Singers". Red Holloway ist ein "Be-Bop-Jazzer" und hat zudem ein Herz für den Blues. Mit dem Erwin-Schmidt-Trio präsentieren Elly Wright und Red Holloway ein abwechslungsreiches Programm, Lieder von Jazz-Komponisten wie Duke Ellington werden die Zuhörer begeistern. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004