Karner zu Asfinag: NÖ-Anteil wird auf Cent genau abgerechnet

Gehen Weg für Steuerzahler und gegen Bürokratie

St. Pölten (NÖI) - "Der NÖ-Anteil an den Geldern der Asfinag wird auf den Cent punktgenau anhand von Kostenrechnungen abgerechnet. Die Asfinag zahlt dabei genau nach Leistung - keinen Cent mehr und auch keinen Cent weniger!" so VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Gerhard Karner zu den Aussagen von Asfinag-Vorstand Lückler: "Neue Gesellschaften, neue Zentralstellen und neue Bürokratien kosten dem Steuerzahler mehr Geld. Niederösterreich wird auch weiterhin den Weg für den Steuerzahler und gegen bürokratische, aufgeblähte Apparate und Strukturen gehen!"****

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0004