T-Mobile-Manager Winkler Top-Kandidat für Telekom-Finanzchef

Wien (OTS) - Der 41jährige Salzburger Thomas Winkler - derzeit Finanzchef der deutschen T-Mobile - gilt in ÖIAG-Kreisen als Wunschkandidat und Favorit für die Neubesetzung des Finanzvorstands bei der Telekom Austria. Das berichtet NEWS in seiner aktuellen Ausgabe. Winkler könnte damit Stefano Colombo nachfolgen, die Neubestellung wird Anfang nächsten Jahres fällig. Noch offen ist die Zukunft von Telekom-Vorstandsboss Heinz Sundt. Aus heutiger Sicht beim Telekom-Hauptaktionär ÖIAG unbestritten sind die Telekom-Austria-Vorstände Boris Nemsic und Rudolf Fischer.

Winkler war vor seinem Wechsel nach Deutschland in Österreich bei Maculan und Magna engangiert. Bei T-Mobile war er zunächst für den Bereich Investor Relations verantwortlich, seit Juni 2001 ist er Finanz-Vorstand der T-Mobile.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0004