Erinnerung - PK der Sozialpartner "Europa wählen - Für ein Europa des Wachstums, der Beschäftigung, des Wohlstands und der sozialen Sicherheit"

Mit den Präsidenten der Sozialpartner Dr. Christoph Leitl, DI Peter Mitterbauer, Herbert Tumpel und Fritz Verzetnitsch

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
Sehr geehrter Herr Kollege,

Die Wahl zum Europäischen Parlament (EP) am 13.Juni hat große Bedeutung für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie den Unternehmensstandort Österreich. Die Mitentscheidungsmöglichkeit des Europäischen Parlaments betrifft rund 2/3 der Sozial- Wirtschafts-und Umweltgesetzgebung. Darüber hinaus ist das EP die einzige unmittelbare Vertretung des europäischen Bürgers.

Die österreichischen Sozialpartner - Arbeiterkammer, Industriellenvereinigung, Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern, Österreichischer Gewerkschaftsbund und Wirtschaftskammern Österreich - richten daher einen gemeinsamen Appell für die Wahlteilnahme an der Europa Wahl an Österreichs Bürgerinnen und Bürger und skizzieren ihr Bekenntnis zu einem demokratischen Europa, in dem Wachstum, Beschäftigung, Wohlstand und soziale Sicherheit eine zentrale Rolle spielen.

Pressekonferenz
Für ein Europa des Wachstums, der Beschäftigung, des Wohlstands und der sozialen Sicherheit - Europa wählen!

am Donnerstag, den 3. Juni 2004, um 10.00 Uhr,
Cafe Landtmann, Löwel - Zimmer,
Dr. Karl Lueger Ring 4, 1010 Wien

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:

Dr. Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammern Österreichs, DI Peter Mitterbauer, Präsident der Industriellenvereinigung, Herbert Tumpel, Präsident der Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte,
Fritz Verzetnitsch, Präsident des Österreichischen Gewerkschaftsbundes

Mit freundlichen Grüßen
Rupert Haberson, WKÖ
Annemarie Kramser, ÖGB
Wolfgang Mitterlehner, BAK
Christoph Neumayer, IV

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christoph Neumayer
Tel.: (++43-1) 711 35-2300

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0002