Konsumentenschutz - Landesrat Christa Kranzl warnt!

Rückholaktion von Kinderspielzeug

St. Pölten ( SPI ) - Wie das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen (BMGF) soeben bekannt gegeben hat, hat das Institut für Lebensmitteluntersuchung Linz der Österr. Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH festgestellt, dass das Kinderspielzeug mit der Bezeichnung, "Rollender Schmetterling mit Stange" (Lieferant:
Dragon Power, Hongkong Vertreiber: KIK Textilien und Non-Food GmbH, D-59199 Bönen) verschluckbare oder inhalierbare Kleinteile enthält.****

Das oben genannte Produkt wurde nach § 8 lit. a LMG 1975 als gesundheitsschädlich beurteilt, der Verkauf des Artikels wurde gestoppt und die vom Vertreiber veranlasste Rückholaktion ist mittlerweile abgeschlossen.

"Das genannte Spielzeug könnte aber noch in Haushalten vorrätig oder in Verwendung sein, deshalb wird vor dem Gebrauch des oben angegebenen Produktes gewarnt", so Konsumentenschutzlandesrat Christa Kranzl.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der Ware vom Erzeuger bzw. Importeur oder Vertreiber verursacht worden ist. (Schluss) as

Rückfragen & Kontakt:

Alois Schroll
Pressesprecher LR Christa Kranzl
Tel.: 0664/8304307

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002