Aviso, Morgen: Erneuerbare Energien für Wien

Wien (OTS) - Vom 1. bis 4. Juni findet in Bonn die "renewables 2004", die Internationale Konferenz für Erneuerbare Energien, statt. Wien setzt konkrete Taten. Am 3. Juni, 10 Uhr, informieren Umweltstadträtin Dipl. Ing. Isabella Kossina, Wiens Klimaschutzkoordinatorin OSR Mag. DDr. Christine Fohler-Norek, Dipl. Ing. Dr. Edgar Hauer von der MA 27 - Stabstelle Energie über bestehende und zukünftige Strategien, den Anteil der erneuerbaren Energien in Wien zu steigern, den positiven Beitrag zum Klimaschutz und von der Stadt bereit gestellte Fördergelder. Pater Elmar Kahofer SDS berichtet über seine Motive, eine - von der Stadt Wien erstmals nach neuen Richtlinien geförderte - Photovoltaikanlage auf dem Dach des Pflegehospizes Kaisermühlen zu installieren.

Nach Abschluss der Medienkonferenz gibt es - sofern das Wetter mitspielt - die Möglichkeit, zu einem Foto- und Filmshooting auf dem Dach des Pflegehospizes.

Wir laden alle MedienvertreterInnen herzlich ein!

o Bitte merken Sie vor: Medienkonferenz "Erneuerbare Energien für Wien" Ort: Pflegehospiz Kaisermühlen, Sinagasse 58, 1220 Wien Zeit: Donnerstag, 3. Juni 2004, 10 Uhr

(Schluss) wög

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Karl Wögerer
Tel.: 4000/81 359
Handy: 0664/826 82 15
woe@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014