Neuer temporärer Erlebnisspielplatz beim Riesenrad

Spiel und Spaß vom 3.Juni bis 4.Juli

Wien (OTS) - Ab morgen (3.6.) findet die Tagung "Spielraum -Freiraum Spiel in Bewegung - Bewegung im Spiel" in einem Tagungszelt beim Prater-Planetarium statt. 200 Spielplatzexperten beraten über den "Spielplatz der Zukunft". Anlässlich der Konferenz entstand direkt vor dem Riesenrad für die kommenden Wochen ein Erlebnisspielplatz: Kinder und Jugendliche finden hier, am größten temporären Spielplatz Wiens, die neuesten Spiel- und Sportgeräte zum Ausprobieren.

Spezielles Kinderprogramm von Profis

Während der Spielplatztagung (Donnerstag, 3.Juni, 10-19Uhr und Freitag, 4.Juni, 9-13Uhr) ist für ein spezielles Kinder-Unterhaltungsprogramm gesorgt: wienXtra, Zeit!Raum, die Wiener Jugendzentren und Wiener Kinderfreunde veranstalten dann ein kunterbuntes Mitmach-Programm.

Kinder und Eltern sollten nicht allzu lange mit dem Ausprobieren warten, denn der temporäre Spielplatz ist nur bis zum Schulschluss am 4.Juli geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die Benutzung der Spielgeräte ab einem Alter von vier Jahren möglich.

o Info: Spielplatzexperte des Stadtgartenamtes: Ing. Peter Riedel, Tel.7203266-61 Temporärer Spielplatz: http://wien.at/ma42/tempspiel.htm Spielplatztagung: http://www.spielraum-freiraum.at/

(Schluss) rat/wög

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Franz Ratzka
Stadtgartenamt (MA 42)
Tel.: 4000/97 242
rat@m42.magwien.gv.at
Mag. Karl Wögerer
Tel.: 4000/81 359
Handy: 0664/826 82 15
woe@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013