Fußball-EM 2004 im ORF (3): Die Europameisterschaft in Ö3, ORF.at und ORF TELETEXT

Spielfilme und Dokumentation im ORF und auf 3sat ergänzen die EM-Berichterstattung

Wien (OTS) - Emotionen live bekommen die Ö3-Hörer während der Fußball-EM aus Portugal geliefert. Die Ö3-Sportredaktion wird über die aktuellen Spiele berichten. Adi Niederkorn wird sich immer wieder aus Portugal melden und über Tore und Entscheidungen informieren. In den Ö3-Nachrichten gibt es umfassende Berichterstattung. Hintergrundinformationen, Interviews und Reaktionen zu den täglichen Spielen liefern die Ö3-Journale um 12.00 und 17.00 Uhr.

Herbert Prohaska analysiert mit Dr. Schneckerl

Besonderes Highlight im Ö3-Programm: Im "Ö3-Wecker" gibt es täglich "Dr. Schneckerls Fußballprognose". Herbert Prohaska trifft auf seine Ö3-Parodie (Dr. Schneckerl) und gemeinsam werden sie die einzelnen Spiele der Fußball-Europameisterschaft analysieren und Tipps zu den Spielen abgegeben.

Fußball-EM-Specials auf ORF.at und im ORF TELETEXT

http://sport.ORF.at bietet sportbegeisterten Usern ein umfangreiches Special zum Fußball-Event des Jahres: Mit dem Live-Ticker können Fans jederzeit sekundenaktuell den Spielstand der einzelnen Partien abrufen, sich danach in ausführlichen Spielberichten detailliert über das Geschehen am Platz informieren und in Online-Debatten gemeinsam mit anderen Usern die aktuellen Entwicklungen bei der Europameisterschaft analysieren. Aktuelle Hintergrundstorys aus den diversen Teamcamps, Porträts der Stadien und Städte der EM, ein ausführlicher Spielplan, alle Tabellen, Teams und Aufstellungen sowie ein Archiv mit sämtlichen Berichten zu den zurückliegenden Spielen runden das Fußball-EM-Special auf http://sport.ORF.at ab. ORF Sport-Insider (http://inside.ORF.at/sport) bietet darüber hinaus weitere Services wie Porträts von allen Spielern, Votings und aktuelle Foren. Auch der ORF TELETEXT wird über die Fußball Europameisterschaft in Portugal in Form eines Sonderpakets ab Seite 260 berichten: Vor- und Spielberichte, Tabellen, Spielpläne und sämtliche Spielerkader sind dann jederzeit abrufbar.

"Der Ball ist rund" - Fußball-Themenabend in ORF 2

Am 6. Juni steht unter dem Motto "Der Ball ist rund" eine Sonntagnacht zu Ehren des runden Leders auf dem Programm von ORF 2. In der Doku "Das verbotene Team" (23.20 Uhr) hat eine Gruppe enthusiastischer tibetischer und dänischer Fußballfans einen gemeinsamen Traum: die Gründung einer "Nationalmannschaft ohne Nation". Michael Glawoggers "Frankreich wir kommen!" (0.15 Uhr) zeichnet ironisch Österreichs Weg zur WM 1998 nach. Am 7. Juni folgt um 0.20 Uhr die berührende Komödie "Das Spiel der Götter", in der ein 14-jähriger tibetischer Mönch, der in einem Kloster im indischen Exil lebt, alles daransetzt, kein Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1998 zu verpassen. Und am 8. und 9. Juni matchen sich Otti Fischer und Harald Krassnitzer um Corner, Freistoß und Elfmeter - in "Die Dickköpfe", jeweils um 20.15 Uhr in ORF 1 (mehr Informationen zu diesen Programmen auf http://presse.ORF.at).

EM-Programmschwerpunkt auf 3sat

Mit "Massenfußball auf den Orkneys" beginnt 3sat am Mittwoch, dem 2. Juni, um 20.45 Uhr die Vorbereitung auf die Fußball-Europameisterschaft: Die Dokumentation zeigt, wie eine ganze Stadt zum Fußballfeld werden kann. In den darauf folgenden Tagen präsentiert 3sat echte Fußballkultur mit Theaterstücken, Dokumentationen und in Magazinbeiträgen. Fußball ist Theater, das Spielfeld eine Bühne. "FOYER - Das Theatermagazin" berichtet am Samstag, dem 5. Juni, um 19.20 Uhr wie der Ball auf deutschen Bühnen rollt: von der Premiere des Schalke-04-Musicals "null vier - Keiner kommt an Gott vorbei", "Die Helden von Bern" am Pfalztheater Kaiserslautern und dem Stück "Die Hand Gottes - frei nach Diego Maradona" am Rostocker Volkstheater. Im Theaterstück "I Furiosi - Die Wütenden" erzählen acht Schlachtenbummler von ihrer "heldenhaften Odyssee" durch Europas Stadien - zu sehen am Samstag, dem 5. Juni, um 21.45 Uhr in 3sat. In seinem Dokumentarfilm "Solo Ultra", den 3sat am Sonntag, 6. Juni, um 21.15 Uhr in Erstausstrahlung zeigt, beobachtet Erik Winker die hartgesottenen Fans der Frankfurter Eintracht in ihrem täglichen Spagat zwischen Fan-Dasein, Privat- und Berufsleben.

"tips & trends sportiv" besucht am Samstag, dem 5. Juni, um 17.30 Uhr die Fußballschule in Freudenstadt und schaut dem Nachwuchs auf die Beine. Die "3satbörse" berichtet am Freitag, dem 11. Juni, um 21.30 Uhr über die Finanzbranche im Fußballfieber. Das 3sat-Zukunftsmagazin "nano" macht am Freitag, dem 11. Juni, um 18.30 Uhr in "nano-kick" deutlich, warum der Fußball ohne die Wissenschaft nicht funktionieren kann. Und das Denk-Magazin "delta" geht am Donnerstag, dem 24. Juni, um 21.00 Uhr der Frage nach, ob Fußball - das "Spiel des Lebens" -gesellschaftspolitische Realität abbildet, und diskutiert, wie an Fußball als massenkulturellem Phänomen gesellschaftliche Entwicklungen transparent gemacht werden können.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003