VSStÖ veranstaltet Female Success

Veranstaltung zu Perspektiven für Frauen mit Danielle Spera

Wien (SK) Der Verband Sozialistischer StudentInnen (VSStÖ) veranstaltet kommenden Dienstag, 8. Juni, die "Female Success" um auf die gesellschaftliche Benachteiligung von Frauen aufmerksam zu machen. Aus diesem Grund wurden drei Absolventinnen von geisteswissenschaftlichen Studien eingeladen, die in unterschiedlichen Berufsparten erfolgreich sind. Die Autorin Irmtraud Karlsson, ORF-Moderatorin Danielle Spera und die Journalistin Marijana Stoisits werden über Herausforderungen und Probleme in ihrem Berufsfeld erzählen. Außerdem finden verschiedene Workshops zu frauenspezifischen Themen statt. Straßeninterviews und ein Film über Alice Schwarzer bilden das Rahmenprogramm. Das gesamte Programm findet sich unter: www.vsstoe-wien.at. ****

"Bei dieser Veranstaltung möchten wir auf die Vielfalt der geisteswissenschaftlichen Studien hinweisen und gleichzeitig Probleme der Frauen sichtbar machen und Frauen Mut machen, Räume zu erkämpfen. Schließlich ist die Mehrheit der StudienanfängerInnen weiblich, aber der Großteil der ProfessorInnen und der in der Öffentlichkeit präsenten GeisteswissenschaftlerInnen männlich", betont VSStÖ-Wien Vorsitzende Sylvia Kuba.

Zeit: Dienstag, 8. Juni 2004, 11.00. - 18.00. Uhr
Ort: Aula des Alten AKH, Spitalgasse 2-4, 1090 Wien

Rückfragen: Elisabeth Hirt, VSStÖ-Bundesorganisation, Tel.: 0676/950 79 51

(Schluss) wf/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001