mobilkom austria bestellt Christina Hattinger zur neuen Leiterin des Rechtsbereichs

Wien (OTS) - Rückkehr der erfolgreichen Juristin zu mobilkom austria nach drei Jahren - internationale Erfahrungen und Kenntnisse der neuen Ost-Länder der EU machten Karrieresprung möglich - weitere Frau in der ersten Berichtsebene von mobilkom austria

Mag. Christina Hattinger (34) übernimmt die Leitung des Bereiches "Legal Affairs" von mobilkom austria. Für die in Wien geborene Juristin ist dies nicht der erste Auftrag von mobilkom austria: In den Jahren 1998 bis 2001 war Hattinger als stellvertretende Bereichsleiterin für den Aufbau des Rechtsbereichs mit zuständig und leitete auch die Abteilung Wettbewerbs- und Allgemeines Vertragsrecht.

Im Jahr 2001 verließ Hattinger Österreich, um sich in London und Canterbury unter anderem am Crown Court of Canterbury sowie in einer Rechtsanwaltskanzlei verdient zu machen. Sie betreute u.a. Joint Venture-Projekte und Lizenzverträge. Dieser Tätigkeit war sie in Österreich in ihrer "Vor-mobilkom austria-Zeit" bei ORF-Enterprise bereits mit Erfolg nachgegangen.

Die Rückkehr nach Österreich ein Jahr später brachte Hattinger zum amerikanischen Telekom-Konzern AT&T. Als "Contract and Negotiation Manager" war sie für die neuen europäischen Länder verantwortlich. Sie machte sich in dieser Zeit auch mit den südost-europäischen Ländern der mobilkom austria group, Kroatien und Slowenien, vertraut.

Zurück zu mobilkom austria: "Bereich Recht mobil machen"

Im September 2003 holte der Vorstand Christina Hattinger zurück zu mobilkom austria. Mit April 2004 übernahm sie nun offiziell die Leitung des Bereiches Recht, der organisatorisch bei CFO Dkfm. Alfred Gattringer angesiedelt ist. Sie ist für drei Abteilungen mit zwanzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zuständig. Ihre Vision fasst sie in einem Satz zusammen: "den Bereich Recht mobil machen."

Christina Hattinger über ihre neue Aufgabe: "Ich möchte verstärkt neue Technologien und moderne Arbeitsmethoden, die ich teils im Ausland und teils bei anderen Unternehmen erlebt und schätzen gelernt habe, in den juristischen Alltag von mobilkom austria integrieren. Meinen Rechts-Kolleginnen und Kollegen Anstoß zu mehr Mobilität zu geben, sehe ich als persönliche Herausforderung an. Natürlich neben den alle Juristen in der Branche treffenden Alltags-Herausforderungen."

mobilkom austria verbindet rund 3,2 Millionen Menschen in Österreich. Mehr als 43 % aller Handy-User vertrauen auf mobilkom austria und machen das Unternehmen zum Marktführer im Mobilfunk. 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von mobilkom austria erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2003 einen Jahresumsatz von über EUR 1,6 Mrd. und prägen damit das österreichische Wirtschaftsgeschehen.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG,
Mag. Ursula Novotny, Pressesprecherin
Tel: +43 664 331 27 40,
u.novotny@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001