Gesangswettbewerb "Klassik-Mania" im Alten Rathaus

Ab 4.6.: Schöne Stimmen junger Künstler, Eintritt frei

Wien (OTS) - Begabte Nachwuchs-Sänger interpretieren im Rahmen des Wettbewerbes "Klassik-Mania 2004" von Freitag, 4.Juni, bis Sonntag, 6. Juni, im Festsaal des Alten Rathauses in Wien 1., Wipplingerstraße 8, die schönsten Arien aus Oper und Operette. Der Sänger-Wettstreit beginnt am Freitag, 4. Juni, (1. Runde) sowie am Samstag, 5. Juni, (2. Runde) jeweils um 12 Uhr. Das "Finale" am Sonntag, 6. Juni, startet um 13 Uhr, die Zuhörer erwartet ein packendes Festkonzert. Der Eintritt ist an allen drei Veranstaltungstagen kostenlos.

Am Wettbewerb "Klassik-Mania" nehmen Gesangstalente im Alter zwischen 20 und 26 Jahren teil. Clemens Unterreiner und die "Kulturkommission Innere Stadt" wollen mit der Veranstaltung junge Vokalisten fördern und dem Publikum beweisen, dass die weite Welt der Klassik "spannend modern und lebendig" ist. Die Veranstalter planen für die Zukunft die jährliche Ausrichtung dieses Bewerbs für den Klassik-Nachwuchs. Eine kundige Jury (Prof. Gottfried Hornik, Dr. Ingrid Rant, Dr. Jutta Unkart-Seifert, Prof Konrad Leitner, Prof. Hubert Deutsch) beurteilt die Künstler. Die Gewinner erhalten schöne Sachpreise sowie drei Geldpreise (1000, 750 bzw. 500 Euro). Überdies wird von den Gästen ein "Publikumspreis" vergeben. Die frei zugängliche Veranstaltung "Klassik-Mania 2004" steht unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Bezirksvorsteher Kommerzialrat Franz Grundwalt (Innere Stadt).

Allgemeine Informationen:
o Gesangswettbewerb "Klassik-Mania 2004":
http://www.kultur1.at/klassikmania.html

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012