Aviso: Pressegespräch und Kick off-Event Präsentation der "Initiative Informationssicherheit am Mittwoch, 2. Juni 2004, 11.30 Uhr, in der Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien, Julius Raab-Saal

Wien (Aviso) - Mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), im Besonderen des Fachverbandes Unternehmensberatung und Informationstechnologie (kurz UBIT), der Industriellenvereinigung sowie zahlreicher Unternehmen wurde die "Initiative Informationssicherheit Austria - IISA" gegründet.

"Mit der Unterstützung von IISA will sich die Wirtschaftskammer Österreich dieses Themas annehmen, ihre Mitglieder aufklären, kompetente Ausbildung ermöglichen und Praxistools fördern. Damit betriebliche Informationen dort bleiben, wo sie hingehören: im Unternehmen," so Hans-Jörg Schelling, Vizepräsident der WKÖ. Er wird Ihnen gemeinsam mit den Leitern der IISA, Martin Matyus und Thomas J. Nagy, im Rahmen einer Pressekonferenz die Initiative näherbringen.

Im Anschluss daran findet die große Auftaktveranstaltung (Moderation:
Gabriele Haring) statt, zu deren Besuch wir Sie ebenfalls herzlich einladen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihre Zusage nimmt Frau Mag. Michaela Strobich von der Initiative Informationssicherheit Austria telefonisch unter 02243 / 28 311 oder via E-Mail an office@iisa.at gerne entgegen.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Presseabteilung
Jürgen Rupprecht
Tel.: (++43) 0590 900-4281
Fax: (++43) 0590 900-263
presse@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004