AVISO: Das verborgene Gold im Unternehmen

ÖGB stellt Broschüre über ältere ArbeitnehmerInnen im Rahmen einer Pressekonferenz am 4. Juni vor Wien (ÖGB). (OTS) - Die Potentiale älterer ArbeitnehmerInnen bleiben oft ungenützt. Wer über 50 ist, hat derzeit auf dem Arbeitsmarkt kaum Chancen. Die Folgen sind verheerend - für die Betroffenen, die Volkswirtschaft und langfristig auch für die Betriebe. Zudem geht dieser Status quo an der Realität vorbei, denn in den kommenden Jahrzehnten wird die Zahl älterer Menschen kontinuierlich ansteigen. Der Arbeitsmarkt wird sich dieser Situation anpassen müssen. Der ÖGB will mit der Broschüre "Ältere ArbeitnehmerInnen: Das verborgene Gold im Unternehmen" einerseits Bewusstsein schaffen über die Veränderungen in der Alterszusammensetzung der Belegschaften. Andererseits werden Anregungen geboten, die Motivation und die Qualifikation Älterer aktiv zu unterstützen und die Vorteile einer altersgemischten Belegschaft zu nutzen. Die Broschüre ist im ÖGB-Referat für Humanisierung, Technologie und Umwelt zu bestellen. Tel.: 01/53444 DW 440. E-Mail: martina.fitzka@oegb.at. Am Freitag, den 4. Juni wird sie um 9.30 Uhr im Rahmen einer Pressekonferenz durch den Leitenden Sekretär des ÖGB, Dr. Richard Leutner vorgestellt.++++

Ort: Café Restaurant Landmann
1010 Wien, Dr. Karl Lueger-Ring 4

Zeit: 4. Juni 2004, 9.30 Uhr

Ihre GesprächspartnerInnen:

Dr. Richard Leutner, Leitender Sekretär des ÖGB
Dr. Rudolf Karazmann, Wissenschaftler und Unternehmensberater Manfred Lüftner, Arbeiterbetriebsratsvorsitzender Polyfelt Linz

Moderation:
Mag. Renate Czeskleba, ÖGB-Referat Humanisierung, Technologie, Umwelt

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Barbara Mader-Marion
Tel. (++43-1) 534 44/357 DW
Fax.: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.at

ÖGB, 1. Juni 2004 Nr. 373

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001