Tele2 reagiert auf die Preissenkung der Telekom Austria

Wien (OTS) - Tele 2 reagiert auf die Preissenkung von Telekom Austria mit einem neuen Tarif, der zwar in der Freizeit eine Vergünstigung für die Kunden bringt, in der Geschäftszeit kostet dieser neue Tarif bei Tele2 im Vergleich zu deren alten Tarif um satte 26,3% mehr. Statt bisher 1,90 Cent in der Lokalzone in der Geschäftszeit kostet die gleiche Minute im neuen Tarif 2,40 Cent.

"Die Reaktion von TELE 2 bestätigt einmal mehr, dass unsere Preisoffensive, die wir letzte Woche gestartet haben, richtig war", kommentiert Dr. Stefan Tweraser, Marketing-Chef von Telekom Austria. "Als Preisbrecher haben wir dem Wettbewerb im Festnetz-Markt den essentiellen Impuls im heurigen Jahr gegeben."

Darüber hinaus sieht Tweraser in der reinen Tarifsenkung von TELE 2 einen "nice try", die Vergünstigungen von Telekom Austria nachzuahmen, aber "durch unsere attraktiven Bonuspakete wie z.B. 'Lokalzone', 'Friends' oder 'Zweitwohnsitz' bieten wir den Kunden darüber hinaus auch noch die Möglichkeit, ihre Kosten individuell nochmals zu optimieren", so Tweraser. "Und was für uns das wichtigste ist: Die positive Kundenresonanz der letzten Tage gibt uns recht! Österreich hat auf TikTak Privat Neu gewartet."

Informationsfolder für Privat- und Geschäftskunden liegen in Postämtern, Telekom Austria Shops sowie bei sämtlichen Handelspartnern von Telekom Austria auf. Darüber hinaus kann man sich über die neuen TikTak Tarife unter www.Aon.at und www.telekom.at oder bei den kostenlosen Info-Hotlines 0800 100 100 (Privatkunden) und 0800 100 800 (Geschäftskunden) informieren.

Nähere Informationen zu allen Tarifen und Bonuspaketen sind in den LBs und EBs unter www.telekom.at/agb ersichtlich.

Rückfragen & Kontakt:

Telekom Austria AG
Unternehmenskommunikation
Ing. Martin Bredl
Tel: 059 059 1 11001
Fax: 059 059 1 11090
martin.bredl@telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001