Laska und Brandsteidl: Ahoi am Schulschiff!

10 Jahre BG und BRG "Bertha von Suttner"

Wien (OTS) - Am Montag wurde an einem der ungewöhnlichsten Schulstandorte in Wien gefeiert. Das einst heftig umstrittene Schulschiff, die "Bertha von Suttner" feierte den 100. Geburtstag. Die Schuldirektorin Mag. Judith Kovacic, sozusagen der Skipper, konnte eine Reihe von prominenten Gratulanten an Bord begrüßen. An der Spitze Vizebürgermeisterin und Bildungsstadträtin Grete Laska, die Stadtschulratspräsidentin Dr. Susanne Brandsteidl und der Bezirksvorsteher des 21. Bezirks, Heinz Lehner sowie viele weitere Ehrengäste. Vizebürgermeisterin Laska zeigte sich erfreut über das Jubiläum und erinnerte an die anfänglichen Vorurteile gegen die "städtebauliche große und mutige Tat". "Viele Personen waren zuerst dagegen, der große Zuspruch der Eltern und Kinder und das tolle Engagement der PädagogInnen haben aber sehr rasch alle Sorgen ausgeräumt, betonte Laska in ihrer Rede.

Idee Helmut Zilk

Einer der Väter des Schulschiffs war der damalige Bürgermeister Dr. Helmut Zilk. Er setzte sich vehement für den innovativen Schulstandort ein. Das Schulschiff wurde damals mit, auch noch nach heutigen Maßstäben, vorbildlicher Technik gebaut. So bezieht die "Bertha von Suttner" nur Trinkwasser, Strom und die Telefonverbindungen vom "Festland". Sowohl die Warmwasseraufbereitung als auch die Beheizung erfolgt durch eine mit Donauwasser betriebene Wärmepumpe und einen mit extra leichtem Heizöl befeuerten Kessel, für extrem kalte Wintertage. Somit werden ca. 80% des Jahresenergiebedarfs ökonomisch und vor allem ökologisch optimal geliefert. Die Gesamtlänge des Schulschiffs beträgt stolze 189m. Derzeit besteht die Crew aus 847 SchülerInnen und 100 PädagogInnen aufgeteilt auf 33 Klassen.

rk-Fotoservice: http://www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) mw

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Wagner
Tel.: 4000/81 199
Handy: 0664/150 77 92
wag@gjs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017