The Bird has landed!

Joe Zawinul's Birdland vor Eröffnung

Wien (OTS) - Heute, Dienstag abend, öffnet Joe Zawinul's Birdland im Vienna Hilton seine Pforten. Nach nur sechs Monaten Bauzeit erhält Wien einen Jazzclub internationalen Formats mit einem Fassungsraum von 200 Plätzen, der die Musikszene der Stadt um eine weitere Attraktion reicher macht. Die Stadt Wien hat zu den Errichtungskosten von einer Million Euro 726.000 Euro beigetragen, in der Folge wird der Club ohne Subventionen arbeiten. Bei der der Eröffnung gewidmeten Bürgermeister-Pressekonferenz zeigten sich Bürgermeister Dr. Michael Häupl und Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny ebenso erfreut über den großartigen Zuwachs in der Wiener Clubszene wie Joe Zawinul selbst, Birdland-Geschäftsführer Wolfgang F. Rauscher und Hilton-Manager Rico de Schepper.****

Mit Joe Zawinul sei nun ein großer Star, der von Wien in die Welt gegangen sei, wieder zurückgekommen, meinte Bürgermeister Dr. Michael Häupl. Das Birdland solle nicht nur zu einer Institution der Musik, sondern auch der Kommunikation werden. Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny sieht im Birdland einen zusätzlichen wichtigen Impuls für die Wiener Musiklandschaft mit Schwerpunkt Jazz und Weltmusik. Auch Joe Zawinul selbst betonte, der Klub werde ein weites musikalisches Spektrum anbieten, was bereits im Programm der nächsten Wochen zu sehen sei. Er sei glücklich, hier zu sein: "In Wien ist mein Herz, in Erdberg meine Seele". Er glaube, dass das Birdland gemeinsam mit den anderen Wiener Klubs Wien zu einer Weltmusikstadt des Jazz machen werde.

Eröffnungswoche mit Joe Zawinul's Syndicate

Joe Zawinul selbst spielt mit seinem Syndicate in der Eröffnungswoche vom 25. bis 30. Mai. Es folgen der euro-maghrebinische Weltmusiker Karim Ziad mit seiner Band Ifrikya vom 1. bis 5. Juni und der peruanische Drummer und Percussionist Alex Acuna mit seiner Band Los Hijos vom 8. bis 12. Juni und weitere Musikstars der Szene im Feld zwischen Jazz und ethnischen Musiktraditionen. Generell sieht das Programm des Birdland vor, dass eine Gruppe jeweils ab Dienstag an vier oder fünf aufeinanderfolgenden Tagen mit einem durchgehenden musikalischen Konzept auftritt. Das Live-Angebot wird durch DJ-Lines und Filmvorführungen zu späterer Stunde ergänzt, am Sonntagabend sollen junge österreichische Musiker oder auch internationale CDs präsentiert werden. Für die kulinarische Qualität im Birdland bürgt Hilton-Chefkoch Christian Haller. Neuigkeiten aus dem Birdland gibt es im zwei-Monats-Rhythmus im hauseigenen Clubmagazin "The Bird's Voice".

o Presseinformationen und Bildmaterial:
http://www.leisurecommunication.at/birdland/
o Ticketreservierung:

office@birdland.at Tel.: 219 93 63/15

http://www.birdland.at/
(Schluss) gab/rr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018