Scheibner fordert Martin auf, zum "High Noon" zu erscheinen

Wien, 2004-05-23 (fpd) - FPÖ-Klubobmann Herbert Scheibner forderte heute Hans-Peter Martin auf, morgen um 12.00 Uhr im Presseclub Concordia zu erscheinen und gemeinsam mit dem freiheitlichen EU-Spitzenkandidaten Hans Kronberger seine Rechnungen offenzulegen. ****

Der morgige Montag solle die Stunde der Wahrheit in der Spesenfrage sein, also "High Noon für die Europaparlamentarier". "Für Hans-Peter Martin geht es morgen um seine Glaubwürdigkeit", betonte Scheibner. Sollte er tatsächlich nicht am "High Noon" teilnehmen, wisse man endgültig, was von ihm zu halten sei. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat
0664-8257801

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0001