Krankl & Co am 21. Mai im Charity - Einsatz

Teamchef Hans Krankl und weitere 32 Internationale spielen in Kagran zugunsten des Lions Club Donau

Wien (OTS) - Anlässlich des 50jährigen Bestandsjubiläums der Donaustadt veranstaltet der Lions Club Donau im Zusammenarbeit mit dem Sportjournalistenteam am 21. Mai auf dem Hellas-Kagran-Platz eine Benefizveranstaltung, dessen Erlös zur Gänze zum Ankauf von Partnerhunden für behinderte Menschen in Wien bestimmt ist.

In den Dienst der guten Sache hat sich bereits Teamchef Hans Krankl sowie zahlreiche Internationale von Einst und Jetzt gestellt, die in 3 x 30 Minuten in nicht alltäglicher Formation auftreten werden. Insgesamt stellen sich an diesem Tag 33 profilierte Fußballer vor, die gegen eine Bezirksauswahl der Donaustadt antreten. "Das ist doch Ehrensache" sagte der
Teamchef im Namen aller, wobei er in einer Mannschaft mit einigen seiner Teamspieler stehen wird.

Die Veranstaltung steht unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Vizebürgermeisterin Sportstadträtin Grete Laska und Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder.

Durch das umfangreiche Programm führt Andy Marek, Sportsprecher der Nation, wo u.a. Autogramm-Corner, Musikbands, Tombola, Luftburg für Kinder, usw. vorgesehen sind.

Im Vorspiel ab 16 Uhr stehen sich die Sportjournalisten-Teams von Wien und Bratislava gegenüber, um 18 Uhr kommen dem Aufruf von Coach Hans Hofstätter erneut - so wie damals in Krems - die Prominenz nach, ihren Beitrag zu leisten.

Das Programm für 21. Mai 2004, Sportanlage Hellas Kagran:
o 14.00 Uhr: Einlaß
o 16.00 Uhr: Sportjournalisten-Städtespiel Wien - Bratislava
o 18.00 Uhr: Promi-Team von 33 Internationalen gegen
Bezirksauswahl der Donaustadt (3 x 30 Minuten).

Derzeit haben definitiv von den Ex-Internationalen bereits zugesagt: Hans Krankl, Peter Schöttel, Manfred Zsak, Reinhard Kienast, Andy Ogris, Ernst Ogris, Anton Pfeffer, Josef Degeorgi, Rudi Weinhofer, Erich Weidenauer und Kurt Garger.

Die Kontakte mit den Teamspielern von Rapid, Austria, GAK, Pasching, Admira-Wacker, Mattersburg, usw. sind bereits hergestellt, so haben die Sportverantwortlichen Josef Hickersberger (SK Rapid) und Günter Kronsteiner (FK Austria-Memphis-Magna) jede Unterstützung zugesagt.

Eintrittskarten über Zahlschein anfordern, Erwachsene zahlen für diese nicht alltägliche Benefizveranstaltung, wo sich Teamspieler aus 3 Jahrzehnten präsentieren, 7 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Fritz Pinterits
Mobil: 0664 43 50 724,
Friedrich.Pinterits@chello.at
Hans Hofstätter
Mobil: 0650 201 38 98

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0027