Grüne stellen kostenlose LINUX-Test CD vor

Wien (OTS) - Die Grünen setzen sich für den Einsatz von Linux und Open Source Software als Alternative zu den herkömmlichen Betriebssystemen ein. Eine kostenlose LINUX-Test CD, die die Grüne Gemeinderätin und Technologiesprecherin Marie Ringler am Mittwoch in einem Pressegespräch vorstellte, soll dazu beitragen, diese Systeme populärer zu machen. Ringler sprach sich in diesem Zusammenhang auch für die Umstellung der Wiener Stadtverwaltung auf Linux aus. Die LINUX-CD - sie wurde von der österreichischen Firma antitachyon entwickelt -,ist kostenlos unter http://www.wien.gruene.at/linux/ zu erhalten und soll den TesterInnen Schwellenängste nehmen.

Die Linux CD kann von den UserInnen ausprobiert werden, ohne an der technischen Ausstattung ihres PC etwas zu ändern. Zu den Vorteilen des Systems zählt Ringler unter anderem den Entfall der oft hohen Lizenzgebühren und die höhere Datensicherheit und geringere Anfälligkeit gegen Viren und Würmer. Generell stehe Open Source für Offenheit, gegen die Monopolisierung dieses Bereichs, für die Förderung von Medienkompetenz und die Gewährleistung nicht kommerzieller Nutzung des Internets, also für ein breites Feld für vielfältige Nutzung und Austausch. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0029