Tirols AK-Chef Fritz Dinkhauser: "ÖVP ist nur noch eine Dependance der Industriellenvereinigung"

ÖAAB verschärft die Kritik an der Volkspartei

Wien (OTS) - Im Gespräch mit dem am Freitag erscheinenden Nachrichtenmagazin FORMAT verschärft Tirols Arbeiterkammerpräsident Fritz Dinkhauser (ÖAAB) seine Kritik am aktuellen Kurs der ÖVP.

Dinkhauser wörtlich: ""Wir sind nur noch eine Depandance der Industriellenvereinigung. Die Familie ÖVP ist nicht mehr erkennbar, ich weiss gar nicht mehr, ob ich überhaupt noch dazugehöre."

Der Tiroler AK-Chef weiter: "Die ÖVP muss vom hohen Ross herunter und katholischer werden. Sonst werden wir auch die nächsten Wahlen verlieren."

Einen ÖVP-Sozialstaatssekretär, wie von ÖAAB-Generalsekretär Werner Amon gefordert, würde er nicht ablehnen, so Dinkhauser, "aber bringen wird das nicht wirklich etwas." Allerdings freue er sich, dass der ÖAAB Position bezogen hätte.

Rückfragen & Kontakt:

Format-Politik
Isabell Widek
Tel.: (01) 217 55/4108

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT0004