Einladung: Veranstaltung der Intercell AG "Biotech Megatrends", 26.Mai, 18h, Haus der Industrie

Biotech Megatrends - Der moderne Kampf gegen Infektionskrankheiten und Krebs. Mit u.a. John Naisbitt, Thomas D. Szucs, Alexander von Gabain, Knut Consemüller

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
Sehr geehrter Herr Kollege!

Birgt Biotechnologie die Lösungen auf noch unbeantwortete Fragen und Probleme der Medizin? Befreit uns Biotechnologie von bislang unbesiegbaren Krankheiten? Hat die Biotechnologie das Potenzial, zu einem langfristigen und lukrativen Investitionsfeld zu werden, und welche Kapitalchancen birgt Biotechnologie? Ist Österreich auf den neuen Mega-Trend Biotechnologie ausreichend vorbereitet?

Um Antworten auf diese und andere spannende Fragen zu erhalten, veranstaltet die Intercell AG in Kooperation mit der Industriellenvereinigung eine Diskussionsveranstaltung, zu der wir Sie recht herzlich einladen:

Biotech Megatrends - der moderne Kampf gegen Infektionskrankheiten und Krebs
am 26. Mai um 18:00 in der Industriellenvereinigung (Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien), Großer Festsaal.

Die Vortragenden führen die Bereiche Trends, Investitionen, Industrien und Standort-Positionierung zusammen.

>> future trends - John Naisbitt, Trendforscher
>> future investments - Thomas D. Szucs, BB Biotech
>> future of industries - Prof. Alexander von Gabain, Intercell AG >> future positioning - Knut Consemüller, Rat für Forschung und Technologieentwicklung

>> Moderation - Gerfried Sperl, Der Standard

Im Anschluss bitten wir Sie zu einem Buffet.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen für weitere Informationen jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Mag. Katharina Wieser
Corporate Communication
Intercell AG

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Katharina Wieser
Corporate Communication
Intercell AG
Campus Vienna Biocenter 2
1030 Vienna
Austria
Tel.: +43-1-20 620 303
Fax: +43-1-20 620 800
Mail to: kwieser@intercell.com
be invited to: www.intercell.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001