SÜDTIROL-UNTERAUSSCHUSS UNTER KHOLS FÜHRUNG NACH SÜDTIROL Gespräche mit Landeshauptmann Durnwalder und dem Landtagspräsidium

Wien (PK) Nationalratspräsident Andreas Khol, der auch der Obmann des Südtirol-Unterausschusses des Nationalrats ist, führt in der Zeit vom 19. bis 21. Mai eine Delegation nach Südtirol. Auf dem Programm stehen Gespräche mit Mitgliedern des Präsidiums und Fraktionsvorsitzenden des Südtiroler Landtags, mit dem Südtiroler Landeshauptmann Luis Durnwalder und mit Vertretern der Südtiroler Volkspartei.

Nach der Anreise am Mittwoch, dem 19. Mai, ist für Donnerstag Vormittag (10.30 Uhr), 20. Mai, eine Aussprache der österreichischen Delegation mit Mitgliedern des Präsidiums des Südtiroler Landtags und Fraktionsvorsitzenden anberaumt. Am Nachmittag (15 Uhr) trifft die Delegation mit Vertretern der Südtiroler Volkspartei zusammen. Für 17 Uhr ist ein Gespräch mit dem Südtiroler Landeshauptmann Luis Durnwalder angesetzt. Auf dem weiteren Programm des Donnerstags stehen ein Besuch in der Landwirtschaftlichen Versuchsanstalt Laimburg und ein Empfang von Landeshauptmann Durnwalder im Beisein der Südtiroler Landesregierung.

Für Freitag Vormittag (10 Uhr) ist eine gemeinsame Pressekonferenz von Nationalratspräsident Khol und der Südtiroler Landtagspräsidentin Veronika Stirner Brantsch im Repräsentationssaal des Südtiroler Landtags vorgesehen.

Der Delegation gehören neben Präsident Khol die Abgeordneten Helga Machne (V), Erwin Niederwieser (S), Klaus Wittauer (F) und Eva Lichtenberger (G) sowie Bundesrätin Eva Konrad (G) und Bundesrat Helmut Kritzinger (V) an. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0003