Scheibner: "Martins Lack fällt ab"

"Stunde der Wahrheit rückt näher"

Wien, 2004-05-18 (fpd) - Als "politischen Heuchler, der von Tag zu Tag unglaubwürdiger wird", bezeichnete heute FPÖ-Klubobmann Herbert Scheibner den "selbsternannten Moralapostel" Hans-Peter Martin. ****

"Der Lack fällt immer mehr ab", konstatierte Scheibner. Auch aus Martins früherem Mitarbeiterumfeld höre man immer mehr Klagen über seine unsoziale Art gegenüber seinen Mitarbeitern und hier vor allem gegen Frauen. Tobsuchtsanfälle und frauenfeindliche Aktionen hätten bei ihm auf der Tagesordnung gestanden.

Bezeichnend sei es auch, dass sich Martin immer noch weigere, seine Rechnungen offenzulegen. "Die Stunde der Wahrheit rückt näher", verwies Scheibner auf den für kommenden Montag geplanten "High Noon". "Es wird eng für Hans-Peter Martin." (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0004