Aktuelle Veranstaltungen Ungarn

Györ tanzt

Wien (OTS) - Das 4. Ungarische Tanzfestival in Györ findet von 24. Juni bis 1. Juli 2004 statt. Es zählt zu den größten Festen der Tanzkunst in Ungarn und widmet sich in erster Linie zeitgenössischen Produktionen. Veranstalter des Festivals sind das weit über die Grenzen der Stadt und des Landes hinaus bekannte Nationale Tanztheater, das Ballett Györ und der Bund Ungarischer Tanzkünstler.

Györ, im Nordwesten Ungarns an Donau und Raab gelegen, ist in jedem Fall einen Abstecher von der Autobahn Nickelsdorf - Budapest wert. Die Stadt gilt als eines der schönsten Barockjuwele Ungarns mit der zweitgrößten Anzahl historischer Bauwerke nach der Hauptstadt. Insbesondere der Altstadtkern rund um die Fußgängerzone, der in einer Schleife des Raab-Flusses eingebettet liegt, zeigt herrliche Kirchen, Paläste und Bürgerhäuser, deren Charakteristika die Erker mit kunstvollen schmiedeisernen Verzierungen sind.

Das kommende Tanzfestival macht einen Besuch von Györ noch interessanter. Erstklassige Aufführungen auf verschiedenen Bühnen präsentieren die aktuelle Tanzszene Ungarns von Ballet bis Volktanz, aber auch Kunstproduktionen speziell für Kinder. Internationale Gäste des diesjährigen Festivals sind die Rambert Dance Company aus Großbritannien und das Skanes Dansteater aus Schweden. Umfangreiche Rahmenprogramme und Ausstellungen ergänzen das Fest.

Auf dem hochkarätigen Programm des 4. Tanzfestivals in Györ, das am 24.Juni mit den Ausstellungen "Internationale zeitgenössische Kunst in der EU" sowie "Magie der Bewegung" im Nationaltheater Györ eröffnet wird, stehen unter anderem die Performance "Das tanzende Feuer" des Orgien Mysterientheaters Prinzendorf und der Kunsthochschule Hohenberg, Ballettensembles aus Szeged und Pécs, das Attila Csabai Ensemble mit "Giselle", das Ungarische Nationalballett, das Zentral-Europa Tanztheater, das Györ Ballett mit Haydns Jahreszeiten-Oratorium, das Dream Team Theater, das Skanes Danceteater mit Julia & Romeo, das Budapest Tanzensemble mit Dornröschen sowie das Ungarische Nationale Volkstanzensemble, das sich bereits Weltruf errungen hat. Das ebenso berühmte Honvéd Tanztheater zeigt das Ballet Der Reichsapfel, oder König Matthias und das Zigeunermädchen, das Ungarische Ensemble der Kunst der Bewegung tanzt den Karneval der Tiere.

Karten gibt es im Vorverkauf via Internet unter http://www.gyoribalett.hu oder www.dancetheatre.hu/festivals, Restkarten können auch jeweils an der Abendkasse gelöst werden.

Informationen: Touriform-Büro H-9021 Györ, Árpád u. 32 Tel./Fax: 0036/96/311771 gyor2000kozal@mail.eol.hu

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Opernring 5/2, 1010 Wien
Tel.: 0043/1/5852012-13
Fax: 0043/1/5852012-15
ungarn@ungarn-tourismus.at
http://www.hungary.com
http://www.ungarn-tourismus.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HUN0001