Ehrung für Wiener Kongressveranstalter

Wien (OTS) - Jene Kongressveranstalter, die 2003 für Wiens bestes Kongressergebnis aller Zeiten gesorgt hatten, ehrte die Stadt Wien bei einem Empfang im Rathaus.

Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder empfing 170 von Ihnen und dankte ihnen gemeinsam mit Tourismusdirektor Mag. Karl Seitlinger und Christian Mutschlechner, dem Leiter des Vienna Convention Bureau im Wien-Tourismus, für ihr Engagement. Sie erhielten Ehrenurkunden, von denen der Vizebürgermeister eine - symbolisch für alle - an Prof. Dr. Renée Schröder vom Institut für Mikrobiologie und Genetik an der Universität Wien feierlich überreichte. Ihr wurde 2003 der Wittgenstein-Preis, Österreichs bedeutendste wissenschaftliche Auszeichnung, verliehen, und sie hat im Juli 2003 das 6. Jahres-Meeting der Internationalen Ribonukleinsäure-Gesellschaft mit 1.000 Teilnehmern im noch "alten" Messegelände organisiert. Auch 2004 wird Prof. Schröder wieder eine Tagung in Wien veranstalten, diesmal zum Thema Molekulare Biologie.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) wtv

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wien-Tourismus
Vera Schweder
Tel.: 211 14/110
schweder@wien.info

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005