"Spurensuche" im Innenministerium: BM Strasser lädt zur Eröffnung

Malerei und Videoinstallation von Künstlerin Judith Baum - Strasser, Scharinger, Assmann eröffnen

Wien (OTS) -

Am Montag den 17. Mai 2004, eröffnet Innenminister Dr. Ernst Strasser gemeinsam mit Mag. Dr. Peter Assmann (Direktor

der Oberösterreichischen Landesmuseen) und Mag. Dr. Ludwig Scharinger (Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank OÖ) die Ausstellung mit dem Titel "eine spurensuche" von der oberösterreichischen Künstlerin Judith Baum im Innenministerium (BM.I).

Judith Baum, die u.a. 1999 in der Kunsthalle Wien erfolgreich ausgestellt hat, verknüpft diesmal Malerei und Videoinstallation.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien werden zur Eröffnung herzlich eingeladen.

Zeit: Montag, 17.Mai 2004, 19:30 Uhr Ort: Bundesministerium für Inneres, Palais Modena, Herrengasse 7, 1014 Wien

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Huber
Tel: 01/53126/2026
michaela.huber@bmi.gv.at

Infopoint
Bundesministerium für Inneres
Tel. 01/53126/2488
infopoint@bmi.gv.at
http://www.bmi.gv.at

Judith Baum
Tel: 0699/19 52 59 38
judith.baum@chello.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0003