VHS Hietzing: Buchpräsentation von Prof. Franz Hawla

Wien (OTS) - Am Samstag, dem 15. Mai 2004, wird um 18.00 Uhr in
der Volkshochschule Hietzing (13., Hofwiesengasse 48) das neueste Werk von Prof. Franz Hawla präsentiert. Es liest LAbg. Dr. Elisbaeth Vitouch. Über den Volksbildner Prof. Franz Hawla spricht Oswald Bazant, der Landesgeschäftsführer des Verbandes Wiener Volksbildung. Für die musikalische Umrahmung sorgt Markus Vorzellner. Im Buch "Wiener Leben" wird das Leben von prominenten Zugewanderten, von vergessenen und verschwundenen WienerInnen erzählt. Von Martino Altomonte über Johannes Brahms, Maria Eis, Leopold Figl, Johann Bernhard Fischer von Erlach, Anton Hanak, August Herzmansky, Gustav Mahler, Roda Roda, Emilie Turicek-Pemer bis hin zu Joseph Wild spannt sich der Bogen jener Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Politik und Wissenschaften, die Bedeutendes in Wien geleistet haben, von denen jedoch kaum bekannt ist, dass sie nicht aus dieser Stadt stammen. Der Autor beschreibt Herkunft, Leben und Wirken dieser "NichtwienerInnen", die durch ihr Wirken das Bild der Stadt entscheidend mitgeprägt haben und gibt interessante Einblicke in historische Begebenheiten zur Zeit dieser "Zuwanderer". Die vorliegende Sammlung von Kurzbiografien stellt eine gelungene Kombination von Information und Unterhaltung dar.

o Franz Hawla: Wiener Leben Format 13 x 21 cm, 216 Seiten, broschiert, Edition Volkshochschule, Wien 2003 18 Euro (+anteilige Versandspesen)

Weitere Bücher von Prof. Franz Hawla in der Edition Volkshochschule sind:

o Wien - nicht nur - für Wiener Neun Routen durch die Geschichte und Kultur Format 13 x 21 cm, 288 Seiten, Edition Volkshochschule, Wien 1997, 3. Auflage 2002 Preis 18 Euro o Wien wäre anders, wenn... Bekanntes und noch mehr Unbekanntes aus Wien Format 13 x 21 cm, 320 Seiten, Edition Volkshochschule, Wien 1999, 2. Auflage 2000 Preis 18 Euro

Bestellungen unter: Tel. 89 174-20 (Verband Wiener Volksbildung).

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Eva Lukas
Tel.: 89 174/42
eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011