Sigurd Rushfeldt im Training verletzt

Wien (OTS) - Buchstäblich in letzter Sekunde hat sich Austria-Goalgetter Sigurd Rushfeldt im heutigen Vormittags-Training eine schwerwiegende Verletzung zugezogen. Der Norweger sprintete kurz vor Trainingsende einem Ball nach, Goalie Safar kam aus seinem Tor, Rushfeldt sprang über ihn drüber und machte dabei einen zu langen -und wohl auch unglücklichen - Schritt. Ein Aufschrei, Siggi blieb mit schmerzverzerrtem Gesichte am Boden liegen.

Der Wikinger ist bereits auf dem Weg in die Klinik, damit ist auch seine Autogrammstunde, heute ab 18:30 Uhr im ADMIRAL-Cafe im UCI Megaplex in der SCS leider gestrichen.

Rückfragen & Kontakt:

FK Austria Memphis Magna
Christoph Pflug
Tel.: (01) 688 01 50-305
c.pflug@fk-austria.at
http://www.fk-austria.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAK0001