Kronberger: Martins Behauptungen sind blanker Nonsens

Wien, 2004-05-12 (fpd) - "Im Gegensatz zu Hans-Peter Martin, habe ich alle meine Rechnungen für Journalisten zur Einsicht offen gelegt", erklärte heute der freiheitliche EU-Parlamentarier und FPÖ-EU-Spitzenkandidat Hans Kronberger. ****

Kronberger weiter: "Hans-Peter Martin kündigt das seit Monaten an und hat weder die Rechnungen offen gelegt noch Einblick in seine Anwesenheitslisten gegeben. Das allen EU-Parlamentariern zur Verfügung stehende Informations-Budget dient der Informationstätigkeit der Europäischen Union, ist ein reiner Durchlaufposten und wird nur gegen den Vorweis der Belege 1:1 vom EU-Parlament verrechnet. Martins Vorhalt ist daher blanker Nonsens." (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat
+43-664-8257801

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0004