Einem zu EU-Verfassung: Erfreut, dass Khol den SPÖ-Vorschlag zu europaweitem Referendum aufnimmt

Wien (SK) SPÖ-Europasprecher Caspar Einem erklärte am
Mittwoch als Reaktion auf eine Pressekonferenz von ÖVP-Nationalratspräsident Khol: "Ich freu mich, dass nun auch die ÖVP auf den Zug aufspringt und Khol das, was die SPÖ schon lange gefordert hat, nämlich eine gesamteuropäische Abstimmung über die europäische Verfassung, vertritt." ****

Einem verwies darauf, dass SPÖ-Parteichef Alfred Gusenbauer bereits im Juni des Vorjahres bei der SPÖ-Konferenz "Europa wird" einen derartigen Vorschlag vorgebracht hat. "Für die SPÖ war immer klar, dass eine Volksabstimmung nur dann Sinn macht, wenn sie europaweit durchgeführt wird. Ein österreichischer Alleingang würde nichts bringen", so Einem abschließend. (Schluss) up

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0014