Künstler helfen Menschen mit Behinderung

Ein "Frühsommernachtstraum" für die Schaffung von Dauerarbeitsplätzen

Wien (OTS) - Zu einem "Frühsommernachtstraum" für einen guten Zweck lädt am Donnerstag, 13. und Freitag, 14. Mai "unik.at" in die Albertgasse 33 in der Josefstadt. KünstlerInnen und KunsthandwerkerInnen aus Österreich zeigen ihre Arbeiten und bieten sie zum Verkauf an: Glas, Keramik, Holz, Malerei, Objekte, Metall, Speckstein, Wachs. Burgschauspielerin Maresa Hörbiger liest am Eröffnungsabend um 19 Uhr Texte zum "Lachen, Schmunzeln und Stirne runzeln". Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, im Garten des Hauses werden Weine verkostet, der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung ist in der Folge auch am wöchentlichen "Open House"-Tag, jeweils Donnerstag von 10 bis 19 Uhr, zu sehen, alle Objekte sind zu kaufen. Der Reinerlös der Aktion wird zu 100 Prozent in Dauerarbeitsplätze für Menschen mit Behinderung investiert.

o Weitere Informationen: Projekt unik.at Albertgasse 33 Tel.: 406 50 33 unik.at@aon.at

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005