Gasteinertal Tourismus (GTG) präsentiert den "Almhütten Führer 2004"

Erstmals 40 bewirtschaftete Almhütten auf 350km Wanderwegen und 100km Mountainbike-Strecken, in einem regionalen Reiseführer.

Bad Hofgastein (OTS) - Die Gasteinertal Tourismus GmbH bietet, in Zusammenarbeit mit dem Fotograf Michael Gruber, ein besonderes Service für alle Berg- und Wanderbegeisterten: Der "Almhütten Führer 2004", ein interessantes und attraktives Nachschlagewerk für alle Hüttenfreunde. Auf 23 Seiten findet man 40 bewirtschaftete Almhütten im Gasteinertal, die über 350km Wanderwege und 100km Mountainbike-Strecken erreichbar sind. "Laut AMS Studie ist Bewegung in Höhen von 1.400m bis 2.000m besonders gesundheitsfördernd", sagt der Großarler Fotograf Michael Gruber.

Zu jeder erreichbaren Almhütte findet der Wanderer detaillierte Informationen über Gehzeit, Rundwege, erreichbare Berggipfel, Übernachtungsmöglichkeiten und einzigartige Naturschauspiele am Fuß des Nationalparks Hohe Tauern. Zu jeder der angeführten Almhütten sind Kontaktdaten der Vermieter angegeben. Die Buchung erfolgt direkt über den jeweiligen Bewirtschafter. Die Almhütten sind auf Seehöhen von 1.200m bis über 1.800m gelegen. Eine Besonderheit für alle "Honey Mooner" bietet die Präau Alm: eine Flitterwochensuite in über 1.800m Seehöhe.

"Das Gasteinertal ist ein herrliches Bergwandergebiet im alpinen Umfeld der Hohen Tauern. Mit dem Almführer möchten wir unseren Gästen den Zauber und den Erholungseffekt auf den Almen näher bringen. Gerade im Sommer sind Almen ein beliebtes Ausflugsziel, um vielfach Produkte aus eigener Landwirtschaft des Hüttenbetreibers zu verkosten und die Nächte unter dem sternenklaren Himmel am Lagerfeuer zu verbringen", meint Gernot Riedel, Geschäftsführer der Gasteinertal Tourismus. Die GTG leistet somit einen Beitrag zur Beibehaltung der Almwirtschaft und zur Unterstützung der regionalen Landwirte.

Das Gasteinertal ist als "Tal des Wassers" über die Grenzen Österreichs bekannt geworden. Nicht nur die heilenden Thermalquellen sind Anziehungspunkt für Erholungssuchende, sondern auch die tiefblauen Gebirgsseen und die rauschenden Wasserfälle machen das Gasteinertal zu einem Naturerlebnis der Sonderklasse. Mit dem neuen 18 Loch Golfplatz und der neuen Alpen Therme Gastein hat jeder Gast die Möglichkeit sein persönliches Wohlfühl-Programm zusammen zu stellen.

Der "Almhütten Führer 2004" ist kostenlos und kann bei der Gasteinertal Tourismus unter info@gastein.com bestellt werden.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Gasteinertal Tourismus GmbH
Tauernplatz 1, A-5630 Bad Hofgastein
Gernot Riedel
Tel.: +43/(0)6432/3393-114
Fax: +43/(0)6432/3393-120
gernot.riedel@gastein.com
http://www.gastein.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001