ERINNERUNG IV-PK:"EUROPA WÄHLEN - Kampagne für mehr Wahlbeteiligung, Umfrage zur Einschätzung der EU-Erweiterung" am 10.5.

mit Generalsekretär Fritz und Bereichsleiter Löwy Wien (PDI) - Sehr geehrte Frau Kollegin, Sehr geehrter Herr Kollege,

zwischen 10. und 13. Juni finden in allen Ländern der Europäischen Union die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. In vielen Ländern - auch in Österreich - sagen Experten eine niedrige Wahlbeteiligung voraus.
Als eine der am stärksten europäisch arbeitenden Institutionen Österreichs startet die Industriellenvereinigung deshalb die Kampagne "Europa wählen!", die sich hauptsächlich an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Industriebetriebe richtet.
Außerdem wollen wir Ihnen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage unter Österreichs Industrieunternehmen über die Auswirkungen der EU-Erweiterung präsentieren.

Dazu möchten wir Sie zum

Pressegespräch
Europa wählen! IV-Kampagne für mehr Wahlbeteiligung - Umfrage:
Einschätzung der EU-Erweiterung durch Österreichs Industrie am Montag, den 10. Mai 2004, um 9.30 Uhr,
im Haus der Industrie, 1. Stock, Krupp-Saal, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

einladen.

Ihre Gesprächspartner sind
Dkfm. Lorenz Fritz, Generalsekretär der Industriellenvereinigung Mag. Michael Löwy, Bereichsleiter für Internationale Beziehungen in der IV

Mit freundlichen Grüßen

DI (FH) Mag. Thomas Goiser
Marketing & Kommunikation

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2306
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001