2. Symposium für Treasurer und Finanzexperten am 11./12. Mai in Wien

Forum für qualitativen Erfahrungsaustausch zum Thema Finanz und Treasure-Management

Wien (OTS) - Am 11. und 12. Mai findet in Wien das 2. Symposium
für Treasurer und Finanzexperten der Unternehmensberatung Schwabe, Ley & Greiner statt. Die Veranstaltung behandelt aktuelle Fragen zum Thema Finanz- und Treasure-Management und bietet ein Forum für qualitativen Erfahrungsaustausch. Dr. Franz Vranitzky leitet die Tagung mit einem Eröffnungsreferat ein.

Vorstände und Finanzleiter aus führenden Großunternehmen und Banken Österreichs und Deutschlands werden von 11. bis 12. Mai in mehreren Plenarvorträgen und 24 Workshops über deren Projekte und Erfahrungen im Bereich des Finanz- und Treasure-Managements berichten.

Die Themenschwerpunkte umfassen das zentrale Finanzmanagement im CEE-Raum, das den Aspekt der Internationalisierung besonders in den Blickpunkt rückt, sowie integriertes Risikomanagement, angeheizt durch die zunehmende Zentralisierung von Finanzangelegenheiten oder die diskutierte Kreditverknappung durch "Basel II". Unter dem Themenkomplex e-finance werden auf Internet basierende Plattformen und Bankportale beleuchtet und analysiert. Der Schaffung von steueroptimalen Strukturen im Rahmen des Treasure-Managements widmet sich der Schwerpunkt Treasury und Steuern.

Neben den Fachvorträgen und Workshops werden auch Banken sowie einschlägige System-Anbieter ihre Lösungen und Anwendungen im Bereich des Finanz- und Treasure-Managements präsentieren. Als Informationsdienstleister und Systemtechnologie-Anbieter tritt auch die APA - Austria Presse Agentur in Kooperation mit Moneyline Telerate, einem im Finanzbereich spezialisierten Lösungsanbieter, auf. Beide stellen auf den Wirtschafts- und Finanzbereich ausgerichtete Produkte und Services vor.

Für Kunden, die Moneyline Telerate Terminals benutzen, steht der APA-FinanceBrokerage-Feed zur Verfügung. Dieser Newsfeed bietet professionellen Anwendern eine umfassende Berichterstattung über die wesentlichen Geschehnisse und marktbeeinflussenden Faktoren auf dem österreichischen Kapitalmarkt sowie den wichtigsten internationalen Börseplätzen. Die Nachrichten werden im realtime-Modus direkt von der Wirtschaftsredaktion sowie der auf Kapitalmarkt-Berichterstattung spezialisierten Finanzredaktion der APA versendet. Der APA-FinanceBrokerage-Newsfeed ist von 0 und 24 Uhr verfügbar und enthält börsetäglich bis zu 200 Einzelnachrichten.

Die Marke Telerate steht seit mehr als 20 Jahren für Echtzeit-Finanzinformationen, vor allem in den Bereichen Money Markets und Foreign Exchange. Moneyline Telerate ermittelt und verbreitet alle wichtigen Zinssätze (u.a. LIBOR, EURIBOR, EONIA) und ist mit 200 angeschlossenen Börsen auch im Bereich festverzinslichter Wertpapiere und Aktien führend. Moneyline Telerate wird täglich von vielen bedeutenden Nachrichten-Agenturen mit aktuellen Meldungen beliefert. Der Content-Partner in Österreich ist die APA - Austria Austria Presse Agentur.

Das Symposium startet am 11. Mai 2004 um 15.00 Uhr im Renaissance Penta Vienna Hotel in Wien (1030 Wien, Ungargasse 60). Weitere Kontaktdetails und das Programm sind unter http://www.slg.co.at/tth abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Schwabe, Ley & Greiner GmbH
Tel.: +43/1/585 48 30
events@slg.co.at

Moneyline Telerate GmbH
Peter Dudzus
Tel.: +43/1/205 05-0
peter.dudzus@moneyline.com
http://www.moneyline.com

APA - Austria Presse Agentur
Barbara Rauchwarter
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/1/36060-5700
b.rauchwarter@apa.at
http://www.apa.at ; http://cee-business.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | APR0001