Aktionsradius Augarten: "Nehmen Sie Platz"

Wien (OTS) - Die Kultur- und Stadtteilinitiative "Aktionsradius Augarten" (Wien 20., Gaußplatz 11) lädt am Dienstag, 11. Mai, ab 19.30 Uhr, zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Nehmen Sie Platz -Temporäre Nutzungen und Erlebniskultur im öffentlichen Raum" ein. Es diskutieren Lucas Gehrmann (Verleger, Kurator), Ursula Hofbauer (Architektin, Wahrzeichenforscherin), Jutta Kleedorfer (Projektkoordinatorin für Mehrfachnutzung, MA 18), Tina Leisch (Theatermacherin, Filmerin), Dieter Schreiber ("Aktionsradius Augarten"), Robert Temel ("Österreichische Gesellschaft für Architektur") und Martina Wäfler (Künstlerin, Kulturarbeiterin), die Moderation hat Karin Schneider inne.

Mit diesem Meinungsaustausch wird die Foto-Schau "Nehmen Sie Platz - Permanent Breakfast in den Anfängen (1996)" eröffnet. Andreas Gartner hat die ersten Veranstaltungen im Rahmen des Kunstprojekts "Permanent Breakfast" dokumentiert. Mittlerweile kam es in zahlreichen Städten (Wien, New York, Oslo, Belgrad, etc.) zu "Frühstücksaktionen" im öffentlichen Raum. Bis Ende Mai sind Gartners Bilder im Lokal des "Aktionsradius Augarten" auf dem Gaußplatz 11 zu sehen. Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Frühstücken auf dem Gaußplatz, Infos: 332 26 94

Neben anderen Aktivitäten ("Spiel und Sport auf der Auwiese", Rundgang im Augartenviertel mit Mag. Cornelia Ehmayer, Besuch "Gedenkstätte Karajangasse", etc.) ist die Aktion "Permanent Breakfast am Gaußplatz" sicher ein Höhepunkt im Mai-Programm des "Aktionsradius Augarten". Am Samstag, 15. Mai, ab 10.30 Uhr, spielt auf dem Gaußplatz das Blasmusik-Trio "Die Punte" auf. Jeder kann an dem gemeinschaftlichen Open-Air-Frühstück teilnehmen. Kaffee und Tee wird gratis zur Verfügung gestellt, die Gäste bringen ihre eigenen Speisen mit. Der "Aktionsradius Augarten" wirbt mit dieser Frühstücksaktion für eine möglichst vielfältige Nutzung des öffentlichen Raumes.

Telefonische Auskünfte über die Diskussion, die Foto-Schau und alle weiteren Veranstaltungen gibt das Team des "Aktionsradius Augarten" unter der Rufnummer 332 26 94 (Anfragen per E-Mail:
aktionsradius@augarten-kultur.at ).

Allgemeine Informationen:

o Aktionsradius Augarten: http://www.augarten-kultur.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004