Politisches Gespräch mit Schüssel, Bartoszewski und EP-Vizepräsident Schmid über Zukunft Europas

Festveranstaltung am 10. Mai in Wien aus Anlass des Europatages Wien (OTS) - Das Informationsbüro des Europäischen Parlaments für Österreich und die Vertretung der Europäischen Kommission laden ein zu einem politischen Gespräch über die Zukunft Europas mit Wladyslaw Bartoszewski (polnischer Außenminister a. D.), Gerhard Schmid (Vizepräsident des Europäischen Parlaments) und Bundeskanzler Wolfgang Schüssel. Die Veranstaltung findet am Montag, den 10. Mai 2004, um 11.00 Uhr im Palais Ferstel statt.

"In Vielfalt geeint" ist das Motto des Europatages 2004. Insgesamt 450 Millionen Bürgerinnen und Bürger aus 25 Mitgliedstaaten feiern diesen "Geburtstag" der Europäischen Union heuer erstmals gemeinsam. Am 13. Juni hat dann das erweiterte Europa die Wahl. Die Europawahl soll dem Europäischen Parlament den Rücken stärken, an seiner Seite eine unabhängige und starke Europäische Kommission. Die Debatte über den europäischen Verfassungsvertrag ist wieder in den Vordergrund gerückt.

Der Europatag wird in den Mitgliedstaaten seit Mitte der achtziger Jahre im Andenken an den damaligen französischen Außenminister Robert Schuman gefeiert, der am 9. Mai 1950 seinen Vorschlag für ein Vereinigtes Europa unterbreitete. Im Rahmen dieser Festveranstaltung werden die prominenten Podiumsteilnehmer ihre Visionen für die Zukunft Europas präsentieren und zu aktuellen Fragen rund um das Europäische Projekt Stellung nehmen.

Politisches Gespräch über die Zukunft Europas
10. Mai 2004, 11:00 Uhr
Palais Ferstel, Freyung 2, 1010 Wien
Podium:
Wladyslaw Bartoszewski, polnischer Außenminister a. D.
Gerhard Schmid, Vizepräsident des Europäischen Parlaments
Wolfgang Schüssel, österreichischer Bundeskanzler
Moderation: Gisela Hopfmüller, ORF

Rückfragen & Kontakt:

Michael Reinprecht, Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments
Tel: 0699 101 99 830
Anton Leicht, Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, Tel 01/516 18 312

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0001