AKNÖ: Hotline für Bildungsinformation startet

BildungsexpertInnen informieren AKNÖ-Mitglieder unter 0800 23 23 23 1818

Wien (AKNÖ) - Wo kann ich in meinem Bezirk die Berufsreifeprüfung machen? Wie kann ich mich als ungelernter Dachdecker im Metallbereich weiter bilden? Bekomme ich Kursbeihilfe für meinen Massagekurs? Fragen dieser Art sind in der Bildungsabteilung der AKNÖ an der Tagesordnung. Antworten darauf geben die BildungsexpertInnen der AKNÖ ab sofort unter der Nulltarifnummer 0800 23 23 23 1818.

Die Bildungshotline der AKNÖ bietet umfassende Bildungsinformation an. Das ist neu, denn in Niederösterreich gibt es bis jetzt keine zentrale Anlaufstelle für Bildungsinformation und Bildungsberatung, es werden jeweils nur einzelne Segmente abgedeckt. "Die Ansprüche an die berufliche Qualifikation steigen, die EU-Osterweiterung bringt Änderungen mit sich. Der Bildungsmarkt ist ständig in Bewegung und nicht übersichtlich. Verständlicherweise haben unsere Mitglieder immer mehr Fragen zu Aus- und Weiterbildung. Mit unserer neuen Hotline 1818 antworten wir ihnen", erklärt AKNÖ-Präsident Staudinger.

Dr. Sonia Raviola, die in der AKNÖ mit dem Aufbau der Bildungsinformation betraut ist, legt mit der Hotline ein solides Fundament. "Jetzt starten wir mit der telefonischen Betreuung, später soll die persönliche Beratung folgen. Wir haben den Anspruch, auf alle Bildungsfragen für jeden die richtige Antwort zu finden und ihm dabei zu helfen, an die zuständige Stelle zu gelangen."

75 Prozent der AKNÖ-Mitglieder wollen etwas über Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten in Sachen Weiterbildung wissen. 72 Prozent möchten mehr über Weiterbildungseinrichtungen und deren Angebote erfahren und 71 Prozent wüssten gern mehr darüber, wie sie Weiterbildung für ihren Beruf optimal nutzen können. Das ergab kürzlich eine Umfrage unter AKNÖ-Mitgliedern (SORA). "Die AKNÖ wird auch in Bildungsfragen zu einem immer wichtigeren Ansprechpartner", erklärt AKNÖ-Direktor Guth.

0800 23 23 23 1818 - das ist die Nummer für umfassende Bildungsinformation. Die AKNÖ-ExpertInnen stehen von Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (01) 58883-1245
presse@aknoe.at
http://noe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001