Bidovec: Vorrang für Sanierung der Klagenfurter Straßen

Verkehrsprecher fordert Verkehrsgipfel von Stadt und Land

Klagenfurt (OTS) - Zur aktuellen Diskussion um den schlechten Zustand der Klagenfurter Straßen meldete sich heute der Verkehrssprecher der Klagenfurter Volkspartei und Obmann des Tiefbauausschusses, Dr. Klaus Bidovec, zu Wort: "Wennschon nicht vergessen werden sollte, dass das Straßenbaureferat in der Landeshauptstadt Klagenfurt seit über einem Jahrzehnt in den Zuständigkeitsbereich von SPÖ Politikern fällt, und deshalb die SPÖ die Hauptverantwortung für Fehlentwicklung in der Vergangenheit trägt, nützen die aktuellen gegenseitigen Schuldzuweisungen zwischen Stadtpolitikern einzelner Fraktionen und den Verkehrsreferenten des Landes und der Landeshauptstadt nichts."

Klagenfurts Bürgerinnen und Bürger, aber auch alle Einpendler und Gäste der Landeshauptstadt haben ein Anrecht darauf, dass die unwürdigen Zustände bei einer Vielzahl von Klagen-furts Straßen raschest beseitigt werden. Bidovec: "Durch Streit und Schuldzuweisungen werden die Straßen nicht besser!"

Bidovec fordert daher, dass alle Verantwortlichen sowohl der Stadt Klagenfurt als auch des Landes an einem Strang ziehen und ein Straßenbauprogramm für Klagenfurt beschließen soll-ten, das die Sanierung der dringendst notwendigen Straßen si-cherstelle. Hierbei solle auch stärker als bisher auf die Bedeu-tung und Frequenz der einzelnen Straßen Bedacht genommen werden.

Der Verkehrssprecher der Klagenfurter Volkspartei spricht sich für einen raschen Verkehrsgipfel zwischen den Vertretern der Landeshauptstadt und des Landes Kärnten aus, bei welchem sowohl ein Straßenbauprogramm für die nächsten Jahre als auch die Finanzierung geklärt und außer Streit gestellt werden sollten. "Auch in der Frage des Ringausbaus bzw. der Alterna-tivvariante in Form einer Einbahnführung muss es dringend eine Klärung geben", so Bidovec abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
Kommunikationsleitung
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001